rv-news.de
Landkreis RV

Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Symbolbild: Kim Enderle

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Mittwoch, 13. Juni 2024

- Anzeige -
2405033_banner_700x100_v02


- Anzeige -
Jetzt bewerben!



Wilhelmsdorf

Einbrecher unterwegs

Ein Einbrecher hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in eine Werkstätte in der Hoffmannstraße eingebrochen. Über ein gewaltsam geöffnetes Fenster gelangte der Unbekannte in das Innere des Gebäudes und durchsuchte dort mehrere Räume. Dabei brach er eine weitere Türe auf. Schlussendlich entwendete der Dieb mehrere Elektrogeräte, Bargeld sowie einen Einkaufstrolley und eine Tasche, mit der er das Diebesgut im Wert von rund 8.000 Euro mutmaßlich abtransportierte. Personen, die in der Nacht im Bereich der Werkstätten Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter Tel. 07584/9217-0 beim Polizeiposten Altshausen zu melden.


Bad Wurzach

Radfahrer fährt nach Unfall davon

Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 17.40 Uhr im Breiteweg ereignet hat, sucht der Polizeiposten Bad Wurzach. Ein bislang unbekannter Radfahrer bog von der Gartenstraße in den Breiteweg ein und kam hierbei auf die Gegenfahrbahn. Dabei prallte der Radler mutmaßlich mit dem Lenker gegen den Ford einer ordnungsgemäß entgegenkommenden 45-Jährigen, die eine Vollbremsung einleitete. Am Ford entstand dabei Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Der Radfahrer, der sich bei dem Unfall mutmaßlich am Knie verletzt hatte, fuhr nach der Kollision weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Zeugen des Unfalls oder Personen, die Hinweise zu dem schlanken und etwa 180 cm großen Mann, der kurzes, mittelbraunes Haar trug und mit einem schwarzen Mountainbike unterwegs war, geben können, mögen sich unter Tel. 07564/2013 melden.

Print Friendly, PDF & Email