Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Freitag, Februar 28, 2020
Sie befinden sich: Home » Landkreis RV » Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Polizeibericht Landkreis Ravensburg 

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Mittwoch, 30. August 2016

Kißlegg
Unfallflucht – Zeugen gesucht
Ein unbekannter Fahrer vermutlich eines dunklen Renaults ist am Dienstagmorgen, gegen 08.00 Uhr, in der Hauptstraße nach einem “Spiegelstreifer” mit einem entgegenkommenden Skoda, ohne anzuhalten von der Unfallstelle geflüchtet. Bei dem Unfall wurden an beiden Autos die Außenspiegel mit einem Gesamtschaden von mehreren hundert Euro beschädigt. Zeugen, die Angaben zu dem geflüchteten Fahrer machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Leutkirch, Tel. 07561 8488 – 0, zu melden.

Wangen
Verbrannte Brötchen
Brötchen im Ofen hatten vermutlich Angestellte eines Backgeschäfts am Dienstagabend in einer Bäckereifiliale im Haidösch vergessen. Als am Mittwochmorgen, gegen 05.15 Uhr, die Frühschicht den Ofen aufheizte, verbrannten die Backwaren und der entstandene Rauch löste einen automatischen Brandmelder aus. Die Feuerwehr Wangen, mit 16 Mann vor Ort, behob die Ursache. Sachschaden entstand nicht.

Versuchter Einbruch in Gaststätte
Eine Holztür in den Kellerraum einer Gaststätte in der Bindstraße haben unbekannte Täter, im Zeitraum zwischen Sonntagabend und Dienstagnachmittag, versucht aufzubrechen. Sie gelangten jedoch nicht in das Gebäude an welchem geringer Sachschaden entstand. Personen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wangen, Tel. 07522 984 – 0, zu melden.

Leutkirch im Allgäu
Pkw macht sich selbständig
Vermutlich die falsche Fahrstufe hatte der Fahrer einer Mercedes A-Klasse mit Automatikgetriebe am Dienstag, gegen 13.00 Uhr, in der Syrlinstraße eingelegt. Nachdem der Mann seinen Pkw aus einer Parkbox der gebäudeeigenen Tiefgarage ausgeparkt hatte, führte er mit seiner Frau einen Fahrerwechsel durch. Hierbei hatte sich der kurzzeitig führerlose Mercedes verselbständigt, war die Tiefgarageneinfahrt runter gerollt, hatte die Syrlinstraße überquert und war gegen einen Baum geprallt. Beim Versuch den Wagen noch anzuhalten hatte sich der Mann zudem leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro.Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet.

Bad Wurzach
Staplergabel von Unbekannten entwendet – Zeugen gesucht
Eine im Bereich der Bushaltestelle an der Bundesstraße 465 im Bereich Iggenau abgestellte Staplergabel für einen Schaufellader haben unbekannte Täter im Zeitraum zwischen Samstagabend und Montagmorgen entwendet. Die neuwertige, schwarz-graue Gabel der Fa. Kramer mit einem Gewicht von ungefähr 300 Kilogramm und einem Wert von rund 5.000 Euro ist zirka 120 Zentimeter breit und hat eine Zinkenlänge von zirka 1,5 Meter. Personen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Leutkirch, Tel. 07561 8488 – 0, zu melden.

Print Friendly, PDF & Email