rv-news.de
Landkreis RV

Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Bild: Kim Enderle

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet vom Dienstag, 5. Oktober 2021


Horgenzell

Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Einen Einbruch in ihr Wohnhaus verhindert hat am Montagabend eine 46 Jahre alte Frau in der Straße „In der Au“. Zwei Täter klingelten kurz vor 21 Uhr bei dem Wohnhaus und als niemand öffnete machten sie sich an der Terrassentüre zu schaffen. Die Einbrecher versuchten die Tür mit einem Werkzeug aufzubrechen, ergriffen aber die Flucht, als die 46-Jährige laut um Hilfe rief. Bei einem der Beiden soll ich es sich um einen Jungen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren gehandelt haben. Er war maximal 150cm groß, schlank und hatte blonde, fast schulterlange Haare. Er trug eine dunkle Hose und schwere feste Schuhe. Das Polizeirevier Ravensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Personen, die das Duo am Montagabend gesehen haben oder Hinweise zu den Tätern oder dem Einbruch geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0751/803-3333 zu melden.


Bad Wurzach

Versuchter Aufbruch von Geldautomat

Ein maskierter Mann hat am frühen Montag um kurz nach 2 Uhr versucht einen Bankautomaten in der St.-Ulrich-Straße in Arnach aufzubrechen. Mit einem Werkzeug versuchte der Täter den Geldschacht aufzuhebeln, scheiterte aber. Er flüchtete und hinterließ an dem Automaten einen Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Der Maskierte wird als etwa 175 bis 180 cm groß und von normaler Statur mit leichtem Bauchansatz beschrieben. Er trug eine blaue Jacke, eine dunkle Schildmütze, eine weiße Gesichtsmaske, eine graue Stoffhose sowie orange Handschuhe und schwarze Schuhe. Personen, die Hinweise zum Täter oder der Tat geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07564/2013 beim Polizeiposten Bad Wurzach zu melden.


Wangen

Feuerwehreinsatz in Seniorenheim

Angebranntes Essen hat am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Wangen auf den Plan gerufen. Der Qualm löste die Brandmeldeanlage aus, was das Anrücken der 16 Wehrleute zur Folge hatte. Das brennende Essen wurde gelöscht und die Räumlichkeiten durchgelüftet. Verletzt wurde niemand.


Isny

Unfall an Auffahrt zur Bundesstraße

Auf der Zufahrt „Schweinebach“, die von Isny auf die B12 führt, sind am Montagabend kurz vor 18 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Ein 43 Jahre alter Renault-Fahrer bemerkte zu spät, dass der vor ihm fahrende 67-jährige Opel-Lenker an der Einmündung halten musste. Bei dem Auffahrunfall entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Personen wurde nicht verletzt.


Mann nach häuslichem Streit in Polizeigewahrsam

Die Nacht auf Dienstag in einer polizeilichen Gewahrsamszelle verbringen musste ein 43 Jahre alter Mann, nachdem er in seiner Wohnung in Neutrauchburg seine Frau geschlagen und mehrere Gegenstände beschädigt hat. Der stark alkoholisierte Mann schlug unter Anderem das Glas einer Vitrine und ein Handydisplay kaputt und boxte seine Frau mehrfach. Er hat nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung und den Gebühren für den Gewahrsam zu rechnen.

 

Print Friendly, PDF & Email