Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Mai 23, 2018
Sie befinden sich: Home » Allgemein » Polizeibericht Bad Waldsee

Polizeibericht Bad Waldsee 


-ANZEIGE-

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet Bad Waldsee vom Dienstag, 06. Februar 2018

Junge findet über 3.000 Euro Bargeld
Eine Plastiktüte mit über 3.000 Euro Bargeld,  die ein achtjähriger Junge in der Jahnstraße aufgefunden und einer 41-jährigen Frau übergeben hat, wurde von dieser am Montagnachmittag beim Polizeiposten abgegeben. Die Bargeldsumme wurde zum Fundbüro gebracht, von wo aus zwischenzeitlich der Verlierer in Erfahrung gebracht werden konnte.

Beuteltasche gestohlen
Eine dunkelblaue Beuteltasche mit einem roten Ledergeldbeutel samt Papieren, Kreditkarten und rund 400 Euro Bargeld, die eine 73-jährige Frau an ihren Einkaufswagen gehängt und beim Abstellen des Wagens dort vergessen hatte, wurde von einem unbekannten Täter am vergangenen Samstag, zwischen 15.00 und 19.30 Uhr, bei einem Lebensmitteleinkaufsmarkt in der Steinenberger Straße entwendet. Personen, die den Diebstahl beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib der gestohlenen Beuteltasche geben können, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524-4043-0, zu wenden.

Jugendlicher prallt auf Auto
Zum Glück unverletzt blieb ein 16-Jähriger bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen gegen 06.50 Uhr in der Bahnhofstraße ereignete. Der Leichtkraftradfahrer hatte in Richtung Aulendorf fahrend in Höhe des Bahnhofes zu spät bemerkt, dass eine vorausfahrende 34-jährige Pkw-Lenkerin am Zebrastreifen angehalten hatte, um einer Fußgängerin das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Der Jugendliche prallte deshalb auf das Heck des Autos und stürzte auf die Fahrbahn. An den Fahrzeugen entstand dabei ein Gesamtsachschaden von rund 4.000 Euro.

Nach Parkunfall davongefahren
Wie erst jetzt angezeigt wurde, ist ein unbekannter Fahrzeuglenker vergangene Woche von Freitag bis Samstag vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen einen auf dem REWE-Parkplatz in der Straße “Im Ballenmos” geprallt und hat dabei einen Fremdschaden von rund 1.500 Euro angerichtet. Sachdienliche Hinweise zum Verursacher nimmt der Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524-4043-0, entgegen.

Print Friendly, PDF & Email

Diese Webseite verwendet "Cookies", um dem Nutzer eine bestmögliche Darstellung und Nutzung zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden.. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen