Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Samstag, Oktober 20, 2018
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Podiumsdiskussion: “Wie viel Zuwanderung verträgt ein Land?”

Podiumsdiskussion: “Wie viel Zuwanderung verträgt ein Land?” 


-ANZEIGE-

Vor 50 Jahren schloss die Bundesrepublik Deutschland ein Anwerbeabkommen mit Jugoslawien, um ausländische Arbeitnehmer (Gastarbeiter) ins Land zu holen und damit den hohen Mangel an Arbeitskräften auszugleichen. Aus diesem Anlass widmen wir uns mit einer Podiumsdiskussion der aktuellen Debatte um Arbeitsmigration. Ist die deutsche Wirtschaft heute auf ausländische Arbeitskräfte angewiesen? Und was bedeutet dies langfristig gesehen, für unsere Wirtschaft, aber auch gesellschaftliche Entwicklungen?Welche Erfahrungen haben Arbeitsmigranten zur Zeit des “Wirtschaftswunders”
gemacht und was können wir heute daraus lernen?

Aus unterschiedlichen Perspektiven nähern wir uns dem komplexen Thema der Arbeitsmigration mit folgenden Teilnehmern: GOTTFRIED HÄRLE ist  Unternehmer und Geschäftsführer der Traditionsbrauerei Härle in Leutkirch im Allgäu und Mitbegründer der Unternehmer-Initiative “Bleiberecht”, die sich  für ein dauerhaftes Bleiberecht gut integrierter Flüchtlinge einsetzt.

PROF. DR. DAVID STADELMANN ist Inhaber des Chair of Development Economics an der Universität Bayreuth und setzt sich aus volkswirtschaftlicher Perspektive mit den Themen Migration und Zuwanderung auseinander. ANDJELIJA BRUMME-ŽIVANOV stammt aus dem heutigen Serbien und ist 1972  selbst als jugoslawische Gastarbeiterin gekommen. Sie war jahrelang Vorsitzende des jugoslawischen Vereins “Polet”.

Moderieren wird ULRIKE FELDERRHEIN, ehemalige Leiterin des SWR-Studios in Friedrichshafen. die Veranstaltung findet als Auftakt für die kommende  Ausstellung “Heimat | Fremde – Ravensburger Gastarbeiter erzählen” (27. Oktober 2018 bis 24. Februar 2019) statt.

Samstag, 13. Oktober | 19.30 Uhr
Erwachsene 7,00 Euro
Ermäßigt 5,00 Euro

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen