Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Donnerstag, September 20, 2018
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Nur drei Wochen bis zum Start der Ravensburger Spielzeit 18/19

Nur drei Wochen bis zum Start der Ravensburger Spielzeit 18/19 


-ANZEIGE-

Am Fr, 05.10. startet die Ravensburger Spielzeit 2018/19 mit der gemeinsamen Auftaktveranstaltung »Kulturstart« in ihre neue Saison. Schon im ersten Drittel der neuen Spielzeit sind einige Highlights versteckt. Goethes Faust ist bereits ausgebucht, für das Theaterstück »Weiß« gibt es nur noch Restkarten. Mit einem Abonnement kann man jetzt noch 20 % gegenüber dem Normalpreis sparen.

Ein musikalischer Höhepunkt ist das Konzert mit dem Münchener Kammerorchester und der Violinistin Isabelle Faust im historischen Konzerthaus. Faust spielt ihr Paradestück, das Violinkonzert d-Moll von Robert Schumann. Außerdem wird die Sinfonietta »La Jolla« des tschechischen Komponisten Bohuslav Martinu und zum Abschluss des Konzerts, Mozarts Jupiter-Sinfonie zu hören sein. Weitere erstrangige und international erfolgreiche Musiker kommen Ende Oktober und November nach Ravensburg, wie das „Streichtrio der Solisten“. Tobias Feldmann an der Violine, die Bratschistin Lise Berthaud und die Cellistin Marie Hallnyck widmen sich Streichtrios von Schubert, Françaix und Beethoven. Alte Bekannte treffen die Besucher mit dem niederländischen Geiger Niek Baar und dem amerikanischen Pianisten Ben Kim. Sie weihten im September 2017 unter begeistertem Applaus den neuen Steinway-Flügel im Konzerthaus ein. Diesmal haben sie unter anderem die beliebte Kreutzer-Sonate von Beethoven und die »Teufelstriller-Sonate« von Guiseppe Tartini mitgebracht. Ganz neu interpretiert wird Klassik von “Spark” – Der klassische Band. Ihr Programm reicht unter dem Motto Tanz von ABBA bis Mozart. Nicht vergessen, darf man natürlich den Jahresabschluss – das Silvesterkonzert. In diesem Jahr mit dem Geiger Andreas Janke und einem Violinkonzert und Rondo von Mozart.

Auch für Theaterliebhaber können aus einem abwechslungsreichen Programm auswählen. Die französische Komödie »Monsieur Claude und seine Töchter« garantiert einen vergnüglichen Theaterabend. Denn die vier erwachsenen Töchter Claudes berücksichtigen bei der Wahl ihrer Ehemänner so gar nicht die Vorstellungen des Vaters.. Eine Besonderheit ist das türkische Beziehungsdrama »Üstü Kalsin – Ist schon okay« mit dem in Istanbul geborenen und heute in Ravensburg lebenden Schauspieler Emrah Elçiboğa. Darin erleben zwei unterschiedliche Paare als Nachbarn den Putschversuch in der Türkei 2014 und verbringen gemeinsam die Zeit der Ausgangssperre. Das Stück wird in türkischer Sprache und mit deutschen Übertiteln aufgeführt. In »Weiß« vom Theater Lindenhof Melchingen fragen zwei Töchter am Sterbebett der Mutter nach dem Sinn des Lebens und denken über das eigene Leben ganz neu nach. Die Akrobatikshow »Sonics – DUUM« aus Italien wird ebenfalls ein außergewöhnliches Abendprogramm bieten. Mit Athletik und Akrobatik weben die Künstler die Geschichte um die sagenumwobene Unterwelt Agharta, deren Bewohner den Sprung auf die Erdoberfläche schaffen wollen. Ein magisches Spekakel zur Weihnachtszeit. Auf diese stimmt auch das Weihnachtsmärchen “Der gestiefelte Kater” am Samstag 8. Dezember ein. Ein Theatererlebnis für die ganze Familie.

Aus diesem breitgefächerten und hochkarätigen Programm kann jeder selbst sein persönliches Wahlabonnement zusammenstellen. 6 Veranstaltungen müssen es mindestens sein, dann spart man 20 %. Das Ravensburger Abonnement ist in der Tourist Information erhältlich oder lässt sich bequem über die Bestellkarte am Ende der Broschüre buchen. Die besten Plätze werden dann ausgesucht und die Karten inkl. Rechnung nach Hause geschickt.

Einzelne Tickets für die Veranstaltungen der Ravensburger Spielzeit sind auch online unter www.reservix.de zu erwerben.

Die Broschüre ist erhältlich in der Tourist Information Ravensburg oder zum Download hier: www.ravensburg.de/spielzeit

Vorverkauf

Tourist Information Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg,
Tel. 0751 82800

 

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen