rv-news.de
Allgemein

Nach Absage von LiRa-Veranstaltungen: Ticketpreise werden erstattet

Archivbild: Kim Enderle

Nach der Auflösung der Live.in.Ravensburg GmbH (LiRa) als Veranstaltungsgesellschaft können mehrere vorgesehene Veranstaltungen im Ravensburger Konzerthaus und in der Oberschwabenhalle nicht mehr durchgeführt werden. Die Verträge mit den Künstlern und Agenturen wurden gekündigt. Dies teilt die für die Liquidation der LiRa zuständige Stelle mit.

Folgende Veranstaltungen finden nach dieser Mitteilung nicht statt: The Irish Folk Festival am 22. Oktober, Feuerwehrmann Sam am 1. November, Moving Shadows am 22. November, BiBi Blocksberg am 7. Januar 2021, Danceperados of Ireland am 22. Januar 2021, und Conni – Das Musical am 8. Januar 2022.

Soweit Tickets für diese Veranstaltungen direkt über Reservix oder eventim erworben wurden, erfolgt die Erstattung automatisch über diese Firmen. Karten, die über Vorverkaufsstellen gekauft wurden, können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben oder umgetauscht werden. Informationen zu stattfindenden Veranstaltungen gibt es unter https://www.ravensburg.de/rv/veranstaltungen/