Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Samstag, Juli 20, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Mit Pistole im Hosenbund auf Marienplatz unterwegs

Mit Pistole im Hosenbund auf Marienplatz unterwegs 

Nach einem Hinweis, dass ein junger Asylbewerber eine Pistole im Hosenbund stecken habe, überprüften Beamte des Polizeireviers am Donnerstagmittag zwei syrische Staatsangehörige im Alter von 20 und 21 Jahren am Marienplatz. Während sich der 21-Jährige der Überprüfung widersetzte und von den Polizisten überwältigt werden musste, konnten sie bei seinem Begleiter eine Softairwaffe auffinden und sicherstellen, die einer echten Schusswaffe täuschend ähnlich sah.

Der junge Mann gab an, nicht gewusst zu haben, dass eine Anscheinwaffe in der Öffentlichkeit nicht getragen werden darf. Beide Asylbewerber wurden von den Beamten angezeigt.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen