Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Samstag, Februar 22, 2020
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Minister Friedrich zu Gast im Bauernhaus-Museum Wolfegg

Minister Friedrich zu Gast im Bauernhaus-Museum Wolfegg 

WOLFEGG
Am vergangenen Donnerstag besuchte Peter Friedrich, Minister für den Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten, die Schwabenkinder-Ausstellung im Bauernhaus-Museum Wolfegg. Beeindruckt vom Einsatz moderner Medien zur Vermittlung der Ausstellungsinhalte, betonte Friedrich die Wichtigkeit innovativer grenzübergreifender Projekte, gerade im Kulturbereich.

Bei einer gemeinsamen Führung mit Landrat Kurt Widmaier und Museumsleiter Stefan Zimmermann bestätigte Widmaier die Bedeutung des Projekts für den Landkreis Ravensburg: „Es diente in den letzten Jahren oft als Brückenschlag in den Alpenraum, besonders in das benachbarte Vorarlberg.“ „Für das Bauernhaus-Museum“, so Zimmermann, „habe sich durch die Zusammenarbeit mit Kultureinrichtungen jenseits der Grenzen ein nachhaltiges Netzwerk im Alpenraum entwickelt. Dieses möchten wir auch für künftige Ausstellungs- und Forschungsprojekte nutzen.“ Zudem habe man zahlreiche neue Besucher aus Österreich und der Schweiz gewinnen können.

Mittlerweile beteiligen sich über 30 Kultureinrichtungen aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Italien und der Schweiz an dem Schwabenkinder-Projekt. Das Bauernhaus-Museum initiierte und koordinierte das internationale Projekt, in dem das verbindende Thema der Schwabenkinder mit den Partnern gemeinsam aufgearbeitet wurde.

Print Friendly, PDF & Email