Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, September 17, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Lions-Club präsentiert „Kuhstall G´schichta 2014“

Lions-Club präsentiert „Kuhstall G´schichta 2014“ 

WEINGARTEN/FRONREUTE
Zu einem „Abend mit Kleinkunst auf höchstem Niveau“ lädt der Lions-Club Weingarten zu den Kuhstall G´schichta 2014 ein. An vier Abenden, am 19. und 20. sowie am 26. und 27. September 2014 wird mit bekannten Künstlern aus der Kleinkunstszene ein kurzweiliges Programm im Dorfgemeinschaftshaus in Blitzenreute geboten.

Freitag, 19. und Samstag, 20. September
Michael Altinger: 
„Ich sag´s lieber direkt!“
Dorfgemeinschaftshaus in 88273 Fronreute-Blitzenreute.

Der digitale Wahnsinn regiert, doch es gibt eine Person, die sich ihm entgegenstellt: Michael Altinger. In einer Zeit, in der ganze Staaten per SMS regiert werden, zeigt Michael Altinger mit seinem aktuellen Kabarettprogramm „Ich sag’s lieber direkt!“ einen Ausweg aus der Kommunikationskrise. Er nimmt sein Publikum mit, an einen Ort, an dem das Wort noch analoge Bedeutung und keinen digitalen Wahnsinn verspricht: Strunzenöd. Doch auch hier gären bereits die faulen Verlockungen der modernen Welt und ein Schatten legt sich über die Idylle der kultivierten Ahnungslosigkeit. Es bleiben ihm knappe zwei Stunden, um dieses heile Kleinod, zu retten. Wenig Zeit, um sachdienlichen und komplett schwachsinnigen Hinweisen nachzugehen. Wird er es schaffen? Wahrscheinlich nicht. Aber dann soll es ein lustvolles Scheitern werden. Und Altinger dabei zusehen zu dürfen, soll vor allem eins: Freude machen.

Mit Kabaretteinlagen auf der einen und Liedern auf der anderen Seite, trägt Altinger seine Kritik am System vor. Dabei geht es ihm nicht ausschließlich um politische Entwicklungen, sondern um die gesellschaftlichen Zustände im Allgemeinen. Die Texte und Kompositionen zu seinem neuen Programm sind in Zusammenarbeit mit Martin Julius Faber entstanden.

Nach seinem Studium zog es den gebürtigen Landshuter und diplomierten Sozialpädagogen Michael Altinger schon früh auf die Bühne. Seitdem gibt es keinen Termin, bei dem seine Zuschauer nicht vor Lachen auf den Bänken liegen. Michael Altinger versteht es auf niveauvolle Art und Weise, seinen Lausbuben-Charme so einzusetzen, dass sich keiner seinem Bann entziehen kann. Altinger kann auch zahlreiche Kabarettpreise sein eigen nennen. 1996 erhielt der das Passauer Scharfrichterbeil, 2001 den Bayerischen Kabarettpreis als Senkrechtstarter und 2007 den Deutschen Kabarettpreis als Duo mit Alexander Liegl für „Tote zählen keine Schafe“.

Beginn ist um 20.00 Uhr. Saalöffnung ab 18.30 Uhr. Karten gibt es bei der Volksbank Weingarten eG, Tel. 0751 5006-0, bei der Raiffeisenbank Ravensburg eG – Geschäftsstelle in Ettishofen, Tel. 0751 3555 90 und bei der Volksbank Altshausen eG, Geschäftsstelle in Blitzenreute, Tel. 07584 296-115. Kartenbestellungen sind auch per Internet unter www.kuhstallgschichta.de möglich.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen