Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, Juli 16, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Lesefestival 2018: Von Romantherapie bis Bücher-Casting

Lesefestival 2018: Von Romantherapie bis Bücher-Casting 

Das diesjährige Lesefestival in Ravensburg wird kunterbunt. Vom 24. bis 27. April kommen 17 Künstler in die Stadt, um zahlreiche Zuhörer mit Kinder- und Jugendbüchern zu begeistern. Für die Auftaktveranstaltung am Abend des 12. April haben die Veranstalter einen ungewöhnlichen Zugang zur Literatur gewählt: Die Literaturwissenschaftlerin Dr. Traudl Bünger verabreicht Interessierten eine “Romantherapie” – das passende Buch für jedes Wehwehchen. Karten für diese und alle anderen Veranstaltungen sind erhältlich unter www.ravensburger-lesefestival.de.

Das Programm des Festivals startet am Morgen des 24. April mit dem “Rockstar” unter den Kinder- und Jugendbuchautoren: Kai Lüfter liest in der Zehntscheuer für Kinder ab acht Jahren aus seinem Buch “Die Finstersteins”. Der Autor, Streetworker, Musiker, Kabarettist, Hörbuchbearbeiter und Konzertveranstalter sorgt für Gruselspaß vom Feinsten.

Aus der Schweiz kommt der mehrfach ausgezeichnete Belletristik-Autor Jens Steiner nach Ravensburg, der sein Kinderbuch-Debüt “Die Bratwurstzipfel-Detektive und das Geheimnis des Rollkoffers” vorstellen wird. Der Kinderbuchautor und Wiener Radio-Journalist Heinz Janisch hat sein poetisches Bilderbuch “Der Riese Knurr” für Kinder ab vier Jahren im Gepäck.

Eine Besonderheit des Lesefestivals ist, dass die jeweiligen Veranstaltungsorte auf die Inhalte der Bücher abgestimmt sind. Für den Sachbuch-Band “Wir entdecken Kleidung und Mode” treffen Kinder die Autorin Andrea Erne in der Kinderabteilung des Bekleidungshauses Bredl und dürfen sich dort ver- und ein-kleiden (Dienstag, 24.4., 9 Uhr und 11 Uhr). Die Lesung des Buchs “Oh Schreck, oh Schreck, der Strom ist weg” findet in der Aula der Technischen Werke Schussental (TWS) statt, ein Strommeister wird den Kindern erklären, wie der Strom in die Steckdose kommt (Mittwoch, 25.4., 9 und 11 Uhr).

Bei den Mädchen- und Jungenlesungen geht es am Donnerstag um besondere Fähigkeiten. Während Usch Luhn die Mädchen ins Forsthaus zu “Luna Wunderwald” einlädt, die durch das Spielen mit ihrer Flöte die Sorgen der Waldtiere verstehen kann, geht es für die Jungs mit THiLO um die “Animal Heroes”. Sie zeigen gemeinsam mit ihren magischen Tieren den fiesen Beast Boys was eine Harke ist.

Weitere Highlights aus dem Programm:

  •  “Die unlangweiligste Schule der Welt” (Buch von Sabrina Kirschner, am 24.4. um 9 und 11 Uhr).
  • Buchcasting – welcher Titel ist den strengen Anforderungen der Jugendlichen gewachsen und wird das nächste “Superbuch”? (am 24.4. um 9 und 11 Uhr)
  • Was sind Fake News und wie entstehen Nachrichten in der Zeitung, im Radio und im Fernsehen? (Sachbuch “Filme, Bücher und andere Medien” bei Schwäbisch Media am 25.4. um 9 und 11 Uhr).
  • Wahrsager und kleine Ungereimtheiten bei “Mila und das erfundene Glück” mit Rüdiger Bertram (am 27.4. um 9 Uhr).

Flucht aus Syrien – “Endland” von Martin Schäuble für Jugendliche ab 14 Jahren (am 25.4., 9 und 11 Uhr).

Das Festival endet am Freitagabend mit den beliebten Lesenächten bei Ravens-Buch und in der Stadtbücherei sowie der literarischen Nachtwanderung rund um die Veitsburg, die die Buchhandlung Anna Rahm – mit Büchern unterwegs – organisiert
Das Lesefestival ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Ravensburg und des Ravensburger Buchverlags, in Kooperation mit der Stadtbücherei und den Buchhandlungen RavensBuch und Anna Rahm – mit Büchern unterwegs und geht in die fünfte Runde. Auch in diesem Jahr ist die Kreissparkasse Ravensburg als Sponsor von Veranstaltungen dabei. Weitere Informationen und Tickets unter www.ravensburger-lesefestival.de.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen