Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Dezember 11, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Landkreis bei Breitbandförderung 2018 auf Spitzenplatz

Landkreis bei Breitbandförderung 2018 auf Spitzenplatz 

Mit knapp neun Millionen Euro hat das Land den Ausbau des schnellen Internets im Jahr 2018 im Kreis Ravensburg gefördert. Das Geld floss in insgesamt 42 Bauvorhaben, um die ländlich geprägte Region mit leistungsfähigen Glasfasernetzen zu versorgen. Damit nimmt der Landkreis eine Spitzenposition bei der Landesförderung ein, wie die Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Ravensburg, Petra Krebs und Manne Lucha (Grüne) und August Schuler und Raimund Haser (CDU) in einer gemeinsamen Pressemitteilung schreiben.

Insgesamt investierte das Land im vergangenen Jahr 112 Millionen Euro in die Breitbandförderung. Künftig könnten sich die Kommunen noch mehr Fördermittel erschließen, wie das für die Digitalisierung zuständige Innenministerium mitteilt. Das im vergangenen August eingeführte neue Bundesprogramm bietet die Voraussetzungen, um Bundes- und Landesförderung besser kombinieren zu können. Die Kofinanzierung des Landes soll von 20 auf 40 Prozent verdoppelt werden.

Print Friendly, PDF & Email