rv-news.de
Ravensburg

Kostenloser Babysitterkurs – „Freiwillig aber mit Kohle“

Fenja, Hafner, Greta Denzel und Michelle Berger sind bereits als ehrenamtliche Babysitterinnen engagiert.

Seit fast zwei Jahren ergänzt die Babysitter-Vermittlung den Wahl-Oma/Opa-Service der Freiwilligenagentur Ravensburg. Denn nicht für alle Familien können Wahl-Großeltern gefunden werden, oder die Familien wünschen sich noch weitere Unterstützung. Priorität haben in der Regel Alleinerziehende und Familien, die keine Großeltern vor Ort haben.

- Anzeige -
Jetzt bewerben!


- Anzeige -
2405033_banner_700x100_v02


Doch was macht den Babysitter-Service der Freiwilligenagentur so besonders? Die Jugendlichen engagieren sich ehrenamtlich, erhalten jedoch, wie auch die Wahl-Omas, eine Aufwandsentschädigung. So können sie ihr Taschengeld aufbessern, sich aber gleichzeitig in die Gesellschaft einbringen. Acht Mädchen sind mittlerweile schon an Bord, alle wurden über die Freiwilligenagentur in eine passende Familie vermittelt. Außerdem treffen sich die Mädchen auch als Gruppe und können sich austauschen.

Nun folgt der nächste Schritt: Eine kostenlose Fortbildung für Jugendliche ab 13 Jahren, die sich vorstellen können, genau in dieser Kombination aktiv zu werden: „Freiwillig, aber mit Kohle“.

„Mit unserer ehrenamtlichen Leiterin des Wahl-Oma/Opa- und Babysitter-Services haben wir eine sehr kompetente Sozialpädagogin im Team, die Ansprechpartnerin in allen Belangen ist. Gemeinsam mit ihrer jungen ehrenamtlichen Kollegin Julia Krautter wird sie einen eigenen, auf die Bedürfnisse der ehrenamtlichen Babysitter zugeschnitten zweitägigen Kurs anbieten. Dieser ist für die Teilnehmenden kostenlos“. freut sich Sophie Bader, Leiterin der Freiwilligenagentur. Voraussetzung ist jedoch die Bereitschaft, nach dem Kurs für mindestens sechs Monate als ehrenamtlicher Babysitter in einer Ravensburger Familie aktiv zu werden. Hierfür wird dann auch eine Bestätigung für den Qualipass ausgestellt.


INFOS

  • Weitere Informationen gibt es unter www.ravensburg.de/babysitter
  • Kostenloser Kurs für ehrenamtliche Babysitter: Freitag, 28. Juni, 15 bis 18 Uhr und Samstag, 29. Juni, 10 bis 16 Uhr
  • Anmeldung bei der Freiwilligenagentur im Rathaus oder unter der Telefonnummer 0176/51649048 (Referentin Rita Gluding).
  • Anmeldeschluss ist der Donnerstag, 20. Juni.
Print Friendly, PDF & Email