Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, Dezember 16, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Kontrollen auch über die Osterfeiertage

Kontrollen auch über die Osterfeiertage 

Beamte der Verkehrspolizei führten in der vergangenen Woche auf der A 96 im Bereich des Tunnels Herfatz mehrere Geschwindigkeitskontrollen über einen Zeitraum von nahezu 12 Stunden durch. In dieser Zeit überschritten insgesamt 1.381 Kraftfahrzeugführer die erlaubten 100 km/h für Pkw und 80 km/h für Lkw. Für 395 Fahrerinnen und Fahrer, die gravierend die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten haben, sind nun jeweils ein Bußgeld und Punkte in Flensburg, bei 30 auch ein Fahrverbot fällig. Die höchsten Geschwindigkeiten der Temposünder bewegten sich zwischen 141 und 177 km/h.

Die Polizei wird auch über die die anstehenden Osterfeiertage auf den Autobahnen im Präsidiumsbereich Geschwindigkeitskontrollen und Abstandsmessungen durchführen. Hinsichtlich des zu erwartenden hohen Reiseverkehrs über die Osterfeiertage und dem damit steigenden Risiko von Verkehrsunfällen wird auch im Bedarfsfall an die Bildung von Rettungsgassen erinnert. Jeder Verkehrsteilnehmer hat die Pflicht, sofort eine Rettungsgasse zu bilden, wenn sich der Verkehr staut oder nur langsamer als Schrittgeschwindigkeit fortbewegt. Die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge muss im Notfall gewährleistet sein, denn sie rettet Leben.

Print Friendly, PDF & Email