Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Dezember 19, 2018
Sie befinden sich: Home » Top-Thema » Klagen abgewiesen: OB-Wahl rechtmäßig

Klagen abgewiesen: OB-Wahl rechtmäßig 

b


-ANZEIGE-

Am 17. Dezember wird im Rahmen der Gemeinderatssitzung auch die Verpflichtung von Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp zu dessen zweiter Amtszeit vollzogen. Die Verpflichtung hatte sich verzögert, weil Gegenkandidatin Fridi Miller und der Ravensburger Winfried Schneider das Wahlergebnis vom 11. März angefochten hatten.

Nachdem die Anfechtungen bereits beim Regierungspräsidium Tübingen erfolglos waren, wurde nun auch über die danach eingelegten Klagen entschieden. Das Verwaltungsgericht Sigmaringen hat beide Klagen als unbegründet abgewiesen, die Urteile sind seit Ende November rechtskräftig.

Der Verpflichtung von OB Daniel Rapp steht laut städtischer Pressestelle somit rechtlich nichts mehr im Wege.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen