Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, September 18, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Kirchengemeinden feiern Fronleichnam

Kirchengemeinden feiern Fronleichnam 

Die katholischen Kirchengemeinden gehen am Donnerstag auf die Straßen. Sie feiern am 31. Mai das Fronleichnamsfest mit Gottesdiensten, Prozessionen und anschließenden Gemeindefesten. Bei den insgesamt sechs feierlichen Prozessionen im Süden und Westen der Stadt sowie in der Stadtmitte werden zusammen an die 1.500 Teilnehmer erwartet. Traditionell werden in den Kirchen bzw. am Weg wunderschöne Blumenteppiche gestaltet.

Als Zeichen dafür, dass Christen im Alltag mit Jesus Christus unterwegs sein wollen, tragen sie in einer Monstranz eine geweihte Hostie durch die Straßen. Darin drückt sich der Glaube aus, dass in diesem Symbol des Brotes Jesus Christus selber gegenwärtig ist. Daher kommt auch der Name des Festes, das im Althochdeutschen „Leib des Herrn“ bedeutet.

Drei Prozessionen

Gleich drei Prozessionszüge finden in den Gemeinden im Ravensburger Süden statt. In der Klosterkirche Weißenau gestaltet der Musikverein Sternberg um 10 Uhr die Eucharistiefeier mit. Die Katholische junge Gemeinde gestaltet den Blumenteppich und lädt nach der Prozession gegen 12 Uhr zum Fronleichnamshock in den Magdalenensaal bzw. -garten ein. Es spielt der Musikverein Sternberg.

Die Gemeinden St. Walburga in Gornhofen und St. Johannes Obereschach feiern gemeinsam in Gornhofen. Der Gottesdienst beginnt um 8.45 Uhr mit anschließender Prozession. Danach findet der Frühschoppen mit Mittagessen am Dorfgemeinschaftshaus statt. Beim Hof „Ruetz“ wird wieder ein Außenaltar gelegt, der aus einzelnen, mit Blumen geschmückten Holzplatten ein buntes Gesamtwerk entstehen lässt.

In Oberzell findet die Fronleichnamsprozession im Anschluss an den Gottesdienst um 8.30 Uhr statt. Die Christen ziehen mit dem Musikverein Oberzell zu drei Altären im Dorf. Der erste ist bei der Raiffeisenbank in der Josef-Strobel-Straße und wird von den Frauen des Frauentreffs gestaltet, der zweite befindet sich am Ende der Bodelschwinghstraße/Ecke St. Antoniusweg und wird von zwei Familien aus dem Ort und der dritte Altar ist auf dem Kirchplatz und wird mit einem Blütenteppich der Kinder gestaltet.

Gott mitten in der Stadt

Die vier Kirchengemeinden aus Ravensburg Mitte versammeln sich zum Festgottesdienst um 8.30 Uhr in der Liebfrauenkirche. Beteiligt sind das Stadtorchester Ravensburg und die Kirchenchöre. Die Eucharistiefeier steht unter dem Leitwort: „Mit Gott rechnen inmitten der Stadt“. Ebenfalls mitfeiern werden die muttersprachlichen Gemeinden und die Abordnungen der Vereine und Gruppierungen. Die Ministranten von Liebfrauen werden zusammen mit Schwester Lioba den Blumenteppich legen.

Bei trockener Witterung werden dann mehrere Hundert Christen unter dem Leitgedanken „Gott – gegenwärtig in unserer Stadt“ singend und betend durch die Altstadt ziehen. Die Sakramentsprozession wird umrahmt vom Musikverein St. Christina und führt über die Bachstraße zum Altar am Heilig-Geist-Spital, weiter über die Grünanlage am Untertor durch die Adlerstraße und die Untere Breite Straße zur Jodokskirche; diese Station wird von Jugendlichen vorbereitet. Vorbei am Bruderhaus geht die Prozession durch die Grüne-Turm-Straße über den Holzmarkt zur Liebfrauenkirche. Anschließend gibt es in der Herrenstraße einen Frühschoppen mit der Musikkapelle St. Christina.

Die Kirchengemeinden im Ravensburger Westen versammeln sich an dem Feiertag in Taldorf und Schmalegg. In Taldorf ist um 9 Uhr Eucharistiefeier. Nach der Prozession lädt der Kirchenchor zum Fronleichnamshock vor dem Gemeindehaus ein. In Schmalegg beginnt das Fest um 9.30 Uhr mit einer Wortgottesfeier, nach der Prozession findet ab ca. 11 Uhr auf dem Dorfplatz bei der Ringgenburghalle (bzw. bei schlechter Witterung in der Halle) ein gemütliches Beisammensein statt, das der Kirchenchor organisiert. Es gibt Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen