Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Februar 19, 2020
Sie befinden sich: Home » Ravensburg » Interreligiösen Dialog

Interreligiösen Dialog 

Am Freitag, 22. September um 18 Uhr, laden Ravensburger Religionsgemeinschaften in den Kleinen Saal des Rathauses am Marienplatz zu einer gemeinsamen interreligiösen Dialogveranstaltung ein.

Die diesjährige Dialogveranstaltung widmet sich der Unterzeichung der „Ravensburger Erklärung für das Zusammenleben der Religionen und den interreligiösen Dialog“ Die beteiligten Ravensburger Religionsgemeinschaften haben gemeinsam diese erarbeitet, verbunden mit dem Ziel, Verständigung und friedliches Miteinander unterschiedlicher Religionen zu verstetigen. “Ravensburg ist stolz auf seine Tradition der religiösen Toleranz und erachtet eine durch gegenseitige Akzeptanz und Dialog geprägte Vielfalt der Religionen als Bereicherung und Gewinn der Stadtgesellschaft”, schreibt dazu die Stadtverwaltung.

Zur feierlichen Unterzeichnung dieser Erklärung laden evangelische, katholische und russisch-orthodoxe Christen, Bahá’í, sowie alevitische und sunnitische Muslime ein. Die interreligiöse Dialogveranstaltung im Rahmen der Wochen der Internationalen Nachbarschaft endet mit einem gemeinschaftlichen Friedensgebet. Anschließend besteht  Gelegenheit, bei einem Imbiss und Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen.

Veranstalter sind die Alevitische Kulturgemeinde, Bahá’í-Gruppe, DITIB -Türkisch-Islamische Gemeinde, Islamische Gemeinschaft der Bosniaken in Deutschland Bodensee-Ravensburg, Evangelische Gesamtkirchengemeinde, keb – Katholische Erwachsenenbildung im Kreis, die Katholische Gesamtkirchengemeinden sowie die Russisch-orthodoxe Gemeinde.

Print Friendly, PDF & Email