Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Dezember 11, 2019
Sie befinden sich: Home » Wirtschaft und Business » Innovationsmotor Teststrecke

Innovationsmotor Teststrecke 

Gemeinsam an der Mobilität der Zukunft arbeiten. Der Startschuss für automatisiertes und vernetztes Fahren in Friedrichshafen ist gefallen. Lernen Sie die Möglichkeiten und Anknüpfungspunkte für Ihre Innovationsprojekte kennen. Eine Anmeldung ist ab sofort unter iwt-bodensee.de/termine möglich.

#bodenseeinnovativ heißt Sie herzlich zu einem Tag voller spannender Vorträge rund um das Thema Teststrecke in Friedrichshafen willkommen. Vernetzen Sie sich mit möglichen Projektpartnern und tauschen Sie sich über neue Technologien aus. Die Möglichkeiten im Umfeld der Teststrecke neue Projekte zu initiieren sind vielfältig. Dr.-Ing. Gerhard Gumpoltsberger von der ZF Friedrichshafen AG und David Pietsch von #bodenseeinnovativ starten mit dem Thema „Vom Megatrend zur Teststrecke“ in den Tag. Weiter geht es mit Christoph Wald, Student an der Hochschule Weingarten, er berichtet über die erste Saison der Formula Student Driverless. Bei diesem Projekt wurden in nicht mal einem Jahr alle Entwicklungsschritte bis zum erfolgreichen autonomen Fahren durchlaufen.

Im Anschluss vermittelt Gerhard Gumpoltsberger von der ZF Friedrichshafen AG die Herausforderungen beim automatisierten Fahren und die entwickelten Lösungen der ZF. Danach wird Dr. Toni Weisheit von der TTS Europe GmbH die Interaktion zwischen Infrastruktur und Fahrzeugapplikation näherbringen. Die Gäste können sich außerdem auf einen Science Slam mit einer etwas humoristischeren Betrachtung auf das Thema „machine learning im automatisierten Fahren“ freuen. Am Nachmittag referiert Herr Daniel Schäftner von der KLAUS Multiparking GmbH über den letzten Meter des autonomen Fahrens. Des Weiteren werden Dr. Henrik Loeser & Thomas Walz das Thema „IBM as driver for the future of mobility“ ansprechen und einen kleinen Überblick zu aktuellen Projekten rund um die e-mobilität gewähren. Zum Abschluss wird Richard Woller von der CMORE Automotive GmbH zur Thematik des effizienten Datenmanagements für autonomes Fahren im Bereich Mobilität der Zukunft sprechen.

Die Veranstaltung ist ein kostenloses Angebot von #bodenseeinnovativ. Unter dem Slogan – Innovation steckt in jedem Unternehmen – hilft die Initiative regionale Unternehmen fit für die Zukunft zu machen und Innovationen zu fördern. Entstanden als Leuchtturmprojekt im Rahmen des RegioWIN Wettbewerbs und gefördert vom Land Baden-Württemberg sowie der EU. Der Veranstalter bittet um Anmeldung auf der Homepage www.iwt-bodensee.de/termine.

Fragen vorab werden gerne von Frau Katrin Willamowski beantwortet, willamowski@iwt-bodensee.de

Print Friendly, PDF & Email