rv-news.de
RavensburgTop-Thema

Im Museum Ravensburger erfinden Kinder ihr eigenes Spiel

Am 03., 10. und 17. Dezember 2022 entwerfen die kleinen Gäste wie echte Spiele-Erfinder im Museum Ravensburger ihr individuelles Brettspiel mit Spielekegeln, Würfeln und Spielplan. Bild: Museum Ravensburger
- Anzeige -


An den kommenden Samstagen können kleine Gäste im Museum Ravensburger ihr eigenes Spiel erfinden. Am 03., 10. und 17. Dezember 2022 entwerfen die Kleinen wie echte Spiele-Erfinder ihr individuelles Brettspiel mit Spielekegeln, Würfeln und Spielplan!

Während Mama und Papa auf dem Adventsmarkt die letzten Weihnachtseinkäufe tätigen, können kleine Besucher an den Adventssamstagen im Museum Ravensburger ihr eigenes Spiel erfinden. In der 90-minütigen Spiele-Erfinder-Werkstatt erfahren die Mini-Entwickler alles über die Entstehung eines Spieles. Im Anschluss entwerfen sie, ausgerüstet mit Spielplan, Spielkegeln und Würfeln, ihr eigenes Brettspiel. Geschultes Ravensburger Personal betreut dabei die Kinder und unterstützt mit hilfreichen Tipps und Tricks. Natürlich darf das selbstgemachte Spiel im Anschluss mit nach Hause genommen und nach Herzenslust bespielt werden!

Die Spiele-Erfinder-Werkstatt findet am 03., 10. und 17. Dezember 2022 jeweils von 10:30 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 15:30 Uhr statt. Teilnehmen können Kinder ab sechs Jahren nach vorheriger Anmeldung via Mail an museum@ravensburger.de oder telefonisch unter 0751 86 1377. Der Workshop kostet fünf Euro pro Teilnehmer und kann unabhängig von einem Besuch im Museum gebucht werden. Wer direkt dableiben und die Welt des bekannten blauen Dreiecks erkunden will, bucht einfach noch den Museumseintritt dazu.