Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Sonntag, Juni 24, 2018
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Heilig-Nacht-Sänger wieder unterwegs

Heilig-Nacht-Sänger wieder unterwegs 


-ANZEIGE-

An Heilig Abend sind sie wieder traditionell unterwegs – Die Heilig-Nacht-Sänger aus Ravensburg. Heuer zum 148sten Mal.  Viele von Ihnen ziehen bereits seit über 40 oder 50 Jahren durch die Straßen unserer Stadt und verkünden auf den Plätzen: „Zur Ehre Gottes singen wir, in jeder Heiligen Nacht.“ Wie etwa der langjährige Dirigent Helmut Dengler oder Sängerkamerad Wendelin Reck, die beide seit 55 Jahren dabei sind. Tenor Xaver Wolf ist mit 95 Jahren der Älteste der dreißig Heilig-Nacht-Sänger. In Nachfolge  des langjährigen Vorsitzenden Ludwig Lipp steht seit mehreren Jahren Albert Erb den Sängern als Vorsitzender und unermüdlicher Organisator vor. Als Dirigent stellt sich 2017 Wolfram Miller in den Dienst der Sänger.

Auftritte an Heilig Abend
An folgende Zeiten, Straßen und Plätzen treten die Heilig-Nacht-Sänger an Heilig Abend 2017 auf und freuen sich auf viele Zuhörerinnen und Zuhörer:

21:40 Uhr Klosterkirche Weissenau (vor der Christmette)
22:20 Uhr Weststadtfriedhof
22:55 Uhr Bei Oberbürgermeister Daniel Rapp  in St. Christina-Hochweiher 3
23:30 Uhr Obere Herrenstraße beim Café Miteinander
24:00 Uhr Baserturm, Marienplatz
0:50 Uhr Am Chor der Jodokskirche, Obere-Breite-Straße

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen