Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Juli 18, 2018
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Haser: “Vereine sollen weiter entlastet werden”

Haser: “Vereine sollen weiter entlastet werden” 


-ANZEIGE-

Gemeinnützige Organisationen sollen nach dem Willen der baden-württembergischen Landesregierung weiter von Steuern entlastet werden. Eine entsprechende Initiative wird das Land heute im Bundesrat einbringen. Gemeinnützige Organisationen sind zwar weitestgehend steuerbefreit. In einigen Ausnahmen, etwa auf Erlöse von Sommerfesten mit Getränkeverkauf, fallen oberhalb einer Steuerfreigrenze von jährlich 35 000 Euro aber Körperschafts- und Gewerbesteuern an.

« Die Initiative ist längst überfällig. Immer wieder kommt es zu der absurden Situation, dass Ehrenamtliche, zum Beispiel bei Musikfesten, wochenlang schuften, um von den Gewinnen Instrumente, Noten oder Lederhosen und Dirndl zu kaufen. Und wenn sie es dann zu gut gemacht haben, schlägt der Fiskus zu.», sagt der Landtagsabgeordnete Raimund Haser (CDU). Die Freigrenze soll um 10 000 Euro auf 45 000 Euro steigen. „Ich hoffe deshalb, dass auch andere Länder mitziehen und wir wenigstens an dieser Stelle eine Entlastung für Vereine erreichen. Ehrenamtliches Engagement soll keine Frage des Geldes sein, “ so Haser.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen