Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Samstag, Januar 25, 2020
Sie befinden sich: Home » Ravensburg » Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr 

Wegen Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen, nachdem am  Dienstagmorgen ein 19-jähriger Motorradfahrer Anzeige auf dem Polizeirevier  erstattet hat. Der junge Mann äußerte, dass er, gegen 08.45 Uhr, auf der Kreisstraße 7975 kurz nach dem Ortsausgang Schmalegg in Fahrtrichtung Ravensburg eine Golf-Fahrerin hatte überholen wollen.

Während des Überholvorgangs soll die Frau jedoch nach Aussagen des Motorradlenkers derart ihr Fahrzeug beschleunigt haben, dass der Mann sein Manöver hatte abbrechen müssen. Nach dem Wiedereinscheren hinter dem Pkw soll die Unbekannte zudem eine Vollbremsung eingeleitet und das Spritzwasser der Wischanlage betätigt haben, so dass der Zweiradfahrer fast gestürzt sei. Personen, die Angaben zu  der Verkehrssituation machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ravensburg, Tel. 0751 803 – 3333, zu melden.

Print Friendly, PDF & Email