Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Donnerstag, September 19, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Flüchtlingskindergruppe in der Martinusschule geschlossen

Flüchtlingskindergruppe in der Martinusschule geschlossen 

In echter Not entstand im Herbst innerhalb von nur elf Tagen die Flüchtlingskindergruppe in der Martinusschule. Dies gelang nur, weil viele Ehrenamtliche und Hauptamtliche das Unmögliche durch Pragmatismus und persönliches Engagement möglich machten. Die Johanniter und die Martinusschule gingen als Träger und Vermieter eine neue und ganz besondere Kooperation ein, um die Kinder wenigstens für den Kindergartenalltag aus der Sammelunterkunft in der Burachhalle zu holen und ihnen erste Deutsch- und Kulturkenntnisse zu vermitteln, bis sie einen Platz in den regulären Kitas bekommen konnten. Es fand sich damals ein neues Team zusammen, geleitet von Frau Bernadette Neidlein-Babic, das mit viel Einfühlungsvermögen und enormem Einsatz die Flüchtlingskinder mit ihren Familien in den Räumen der Martinusschule willkommen hieß.  Winterschuhe und –jacken mussten erst organisiert und den Kindern vermittelt werden, wie wichtig es ist, diese in der kalten Jahreszeit auch anzuziehen. Den Kindergartenalltag galt es auch den Eltern in fünf Sprachen zu vermitteln, da dieser Kindergarten wahrlich interkulturell war. Die Dankbarkeit der Eltern für diese freundliche und hilfreiche Unterstützung ist bis heute ungebrochen.

Nun wurden die Tore der Flüchtlingskindergruppe geschlossen, da alle Kinder in Kitas der Umgebung untergebracht werden konnten. Am Mittwoch, den 15.6.16 endete diese fruchtbare Kooperation mit einer Verabschiedung, an der Amtsleiter Stefan Goller-Martin, Andreas Ebenhoch vom Landratsamt sowie Stefan Dittrich, Vorstand der Johanniter Oberschwaben/Bodensee, teilnahmen. Die Schulleitung Gehrke Theiß sowie die Fachbereichsleitung Kitas der Johanniter, Eva Walling, dankten allen Beteiligten herzlich und hoffen, die Begegnung von Kindern mit und ohne Behinderung in Zukunft fortsetzen zu können. Das Team bedankte sich mit einem reichhalten Buffet von selbst Gemachtem. Alle Fachkräfte konnten in anderen Kitas neue Stellen angeboten werden, so dass ihr Fachwissen den Kitas auch in Zukunft zur Verfügung steht.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen