rv-news.de
Ravensburg

Fahrzeuge aufeinander geschoben – Unfallverursacher leicht verletzt

Bild: KIm Enderle

Auf rund 11.000 Euro wird der Sachschaden beziffert, der bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 18 Uhr in der Kuppelnaustraße entstanden ist.

Ein 43 Jahre alter Mitsubishi-Lenker streifte beim Vorbeifahren einen geparkten VW Up, der durch die wuchtige Kollision auf einen abgestellten Audi geschoben wurde. Der 43-jährige Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen, die in einer Klinik behandelt werden mussten. Um den Mitsubishi und den VW, die beide erheblich beschädigt wurden, kümmerte sich der Abschleppdienst.

 

 

Print Friendly, PDF & Email