rv-news.de
Ravensburg

Fahrer fährt nach Auffahrunfall weiter

Symbolbild: Kim Enderle

Ermittlungen wegen Fahrerflucht haben Beame des Polizeireviers Ravensburg eingeleitet, nachdem sich der Verursacher eines Auffahrunfalls am Dienstag kurz nach 7 Uhr aus dem Staub gemacht hat. Der Unbekannte fuhr einer vorausfahrenden 18-jährigen BMW-Fahrerin, die auf der B 467 in Richtung Tettnang unterwegs war, kurz nach der Untereschacher Kreuzung nach einem Fahrstreifenwechsel auf. Ohne sich um den Schaden am BMW zu kümmern, der auf rund 1.000 Euro beziffert wird, fuhr der Unbekannte weiter. Zeugen des Unfalls und Personen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, mögen sich unter Tel. 0751/803-3333 bei der Polizei melden.

- Anzeige -
Jetzt bewerben!


- Anzeige -
2405033_banner_700x100_v02


 

Print Friendly, PDF & Email