Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, September 18, 2019
Sie befinden sich: Home » Allgemein » Ermittlungen gegen Landwirt wegen Tierschutz-Verstöße

Ermittlungen gegen Landwirt wegen Tierschutz-Verstöße 

Wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz muss sich ein Landwirt aus einer Gemeinde im württembergischen Allgäu verantworten, dessen Betrieb nach einem anonymen Hinweis Ende April einer amtstierärztlichen Kontrolle unterzogen wurde. Bei der durchgeführten Überprüfung des Viehbestandes und der Stallungen wurden erhebliche Missstände im Zusammenhang mit der Rinderhaltung festgestellt.

Eine Kuh musste aufgrund ihres hoffnungslosen Zustandes sofort eingeschläfert werden. Zudem stellten die Kontrolleure unter anderem eine eingewachsene Anbinde-Kette, ein Abszess sowie vernachlässigte Klauenpflege bei den Tieren fest. Durch die zuständige Behörde wurde umgehend der Viehbestand reduziert, mit der Option zur vollständigen Bestandauflösung. Dem Tatverdächtigen wurde zudem ein Betriebshelfer zur Seite gestellt.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen