Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, September 23, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Dreister Diebstahl aus Wohnung

Dreister Diebstahl aus Wohnung 

WOLFEGG
Der Dreistigkeit zweier Personen zum Opfer gefallen war am Montagnachmittag gegen 14.45 Uhr eine 82 Jahre alten Hausbewohnerin in der Parkstraße. Die ältere Dame verließ für nur wenige Minuten ihr Haus, um sich in den Garten zu begeben und ließ dabei die Eingangstür ihres Hauses offen stehen. Als sie zurückkehrte, wurde sie in ihrem Haus von einem Mann und einer Frau überrascht, die unter dem Vorwand, Durst zu haben, sogleich, nachdem sie etwas zu Trinken bekamen, das Haus verließen. Die Seniorin musste danach feststellen, dass sich das Duo offensichtlich unter Ausnutzung ihrer kurzfristigen Abwesenheit Zutritt zu verschiedenen Räumlichkeiten im Haus verschafft und diversen Schmuck und Bargeld entwendet  hatten.

Von dem Pärchen liegt folgende Personenbeschreibung vor:
1. Person: Weiblich, Alter ca. 20 Jahre, braune längere Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden, trug blaue Jeans und ein hellbraunes Oberteil
2. Person: Männlich, Alter ca. 25 Jahre, schwarze Haare, Jeans

Beide Personen werden osteuropäischen Aussehens beschrieben. Sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der Identität der beiden Personen werden an das Polizeirevier Ravensburg unter der Tel.: 0751/803-3333 erbeten.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen