Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, Dezember 10, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Drei Verletzte und beträchtlicher Sachschaden

Drei Verletzte und beträchtlicher Sachschaden 

FRONREUTE
Rettungsdienstkräfte brachten am Mittwochabend drei Personen nach einem Unfall in Krankenhäuser, außerdem entstand ca. 26.000 Euro Sachschaden. Ein 65 Jahre alter Fahrer eines Opel Astra fuhr, gegen 17.45 Uhr, auf der Bundesstraße 32  von Fronreute in Richtung Weingarten. Am südlichen Ortsende von Staig kam er in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort seitlich mit dem VW Polo eines entgegenkommenden 75-Jährigen. Beide Pkw schleuderten und kamen auf dem Bankett zum Stillstand. Am Opel entstand ca. 15.000 und am VW ca. 10.000 Euro Sachschaden. Außerdem entstand an einer Grundstückseinfriedung und am Fahrbahnbelag ca. 1.000 Euro Sachschaden.

Die nicht mehr fahrfähigen Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Beifahrerin im VW konnte das Krankenhaus nach Untersuchungen unverletzt verlassen, der leichtverletzte 65-Jährige konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen der 75-Jährige wurde zur Beobachtung aufgenommen. Die Fahrbahn musste bis zum Ende der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt werden, zehn Einsatzkräfte der Feuerwehr Fronreute waren im Einsatz.

Print Friendly, PDF & Email