rv-news.de
Ravensburg

Bundespolizei stellt gesuchten Dieb am Bahnhof Ravensburg

Bild: Kim Enderle

Ein 51-jähriger verurteilter Mann konnte durch die Bundespolizei am Dienstagmorgen (30. November 2021) in Ravensburg festgenommen werden.

Die Beamten der Bundespolizei kontrollierten den rumänischen Staatsangehörigen im Rahmen der intensivierten Fahndungsmaßnahmen. Bei der Überprüfung konnte ein nationaler Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Ravensburg festgestellt werden.

Der Mann wurde im Sommer dieses Jahres vom Amtsgericht Ravensburg wegen eines Diebstahls zu einer Geldstrafe verurteilt. Dieser Zahlung war er bislang nicht nachgekommen, weshalb er nun per Haftbefehl gesucht wurde. Da er die geforderte Geldstrafe am gestrigen Tage nicht begleichen konnte, muss er nun ersatzweise für 20 Tage eine Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Ravensburg verbüßen.

Print Friendly, PDF & Email