rv-news.de
Allgemein

Blasmusik-OpenAir Brass ist komplett

Die Formation "Fättes Blech". Bild: Tobias Epp

WICHTIGER HINWEIS: Die Veranstaltung wurde witterungsbedingt abgesagt.
Blasmusik-Highlight im OEW-Kultursommer witterungsbedingt abgesagt


Zwei überregional beliebte Blasmusik-Formationen begeistern am kommenden Samstag im Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg beim diesjährigen Brass im Gras (7. August, Einlass: 18.30 Uhr). Neben „Die Fexer“ und „Fättes Blech“ gibt es in diesem Jahr lokale Verstärkung von „PerBlechs“.

Der Kulturbetrieb des Landkreises hatte in einem Wettbewerb gemeinsam mit den beiden Hauptacts nach einer Nachwuchs-Kapelle aus dem Landkreis Ravensburg gesucht, die als Vorband die Chance auf einen Auftritt bekommt.

Der Vorverkauf für Brass im Gras läuft über das Ticketportal Reservix. Es sind noch Karten erhältlich. Der Ticketverkauf läuft über alle Vorverkaufsstellen von Reservix im gesamten Bundesgebiet sowie online unter www.reservix.de. Bei sehr schlechtem Wetter muss die OpenAir Veranstaltung leider abgesagt werden.
Die Veranstaltung ist Teil des OEW-Kultursommers im Landkreis Ravensburg, den Landrat Harald Sievers vor fünf Jahren ins Leben gerufen hat. Die Veranstaltungsreihe will besonders markante kulturelle Lichtblicke in der Region stärken.

Zu den etablierten herausragenden Veranstaltungen – dem Einhaldenfestival, den Internationalen Wolfegger Konzerten, dem Isny Opernfestival – gesellen sich jährlich das Blasmusik-OpenAir Brass im Gras und ein über einen Wettbewerb ausgewähltes Projekt.

Print Friendly, PDF & Email