rv-news.de
Ravensburg

Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Bild: Kim Enderle

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstag kurz nach 11.30 Uhr in der Ulmer Straße ereignet hat. Ein 55-jähriger Mercedes-Lenker erkannte zu spät, dass eine vorausfahrende 42-Jährige mit ihrem Seat verkehrsbedingt bremsen musste und fuhr auf. Durch die wuchtige Kollision zog sich die Frau leichte Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

 

Print Friendly, PDF & Email