Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Samstag, Januar 18, 2020
Sie befinden sich: Home » Ravensburg » Aufgrund hoher Beteiligung zwei Firm-Gottesdienste

Aufgrund hoher Beteiligung zwei Firm-Gottesdienste 

64 Jugendliche aus den vier katholischen Kirchengemeinden der Ravensburger Kernstadt werden am kommenden Samstag, 5. Mai, in der Liebfrauenkirche gefirmt. Aufgrund der großen Zahl finden erneut zwei Gottesdienste statt – um 10 Uhr und um 14 Uhr. Das Sakrament der Firmung spendet der Rottenburger Domkapitular Thomas Weißhaar, der in Ravensburg aufgewachsen ist.

Traditionell findet die Firmung in der Seelsorgeeinheit Ravensburg Mitte in der Zeit um das Pfingstfest statt, an dem die Erfüllung der christlichen Urgemeinde mit dem Heiligen Geist gefeiert wird. „Sei besiegelt mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist!“ Mit diesem prägnanten Satz firmt Thomas Weißhaar die jungen Katholiken. „Firmare“ bedeutet außer „bestärken“ auch „tauglich machen“, „zum Stehen bringen“, „Stehvermögen schenken“.

So soll die Firmung den Jugendlichen die Nähe und Zuwendung Gottes spürbar machen. Handauflegung und Salbung mit dem geweihten Chrisam symbolisieren: „Gott steht zu dir, er schenkt dir Ansehen.“ Die Jugendlichen haben sich seit November auf dieses christliche Fest vorbereitet.

 

 

Print Friendly, PDF & Email