Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Donnerstag, November 14, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Angeblich abgestürzter Gleitschirmflieger bleibt verschwunden

Angeblich abgestürzter Gleitschirmflieger bleibt verschwunden 

ÜBERLINGEN
Am Montag, gegen 19.30 Uhr, meldeten Zeugen bei der WSPSt Überlingen, dass sie von Sipplingen aus einen Gleitschirmabsturz im Bereich der an den Überlinger See angrenzenden Marienschlucht beobachtet hätten. Bei den sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen kamen seeseitig Bootskräfte der DLRG, der Feuerwehr und der Wasserschutzpolizei mit insgesamt sieben Booten gemeinsam in Einsatz. Die Suchkette konnte auf dem See keinerlei Spuren auffinden, die einen Absturz bestätigt hätten. Die Seekräfte wurden bei den Maßnahmen durch jeweils einen Rettungs- und Polizeihubschrauber bei ihrer Suche unterstützt. Dabei kam auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz.

Nach gleichzeitig eingeleiteten Ermittlungen durch das PP Konstanz, konnten keine Erkenntnisse gewonnen werden, die einen Absturz bestätigt hätten. Vielmehr muss man aufgrund von unabhängigen Zeugenaussagen davon ausgehen, dass es sich um einen Modellgleitschirm handeln muss, der in dem fraglichen Zeitraum in diesem Bereich gesichtet wurde.

Print Friendly, PDF & Email