Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, September 18, 2018
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Agnieszka Brugger empfängt 50 Bürger aus dem Wahlkreis

Agnieszka Brugger empfängt 50 Bürger aus dem Wahlkreis 


-ANZEIGE-

Aktuelle Bundespolitik  haben 50 Frauen und Männer aus dem Wahlkreis bei einer politischen Informationsfahrt nach Berlin, zu der die Bundestagsabgeordnete Agnieszka Brugger eingeladen hatte, hautnah erlebt. Bei einem Gespräch mit Agnieszka Brugger, die seit dieser Legislaturperiode stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag ist, standen die Pflegepolitik, Integration und der Umgang mit den Rechtspopulisten im Parlament im Mittelpunkt. Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren auch Schülerinnen und Schüler einer Altenpflegehelferklasse am IfsB (Institut für soziale Berufe) aus Wangen. Die künftigen Altenpflegehelferinnen und -helfer waren zum größten Teil als Geflüchtete nach Deutschland gekommen.

Am Montag (11.6.2018) hatte sich die Gruppe auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Agnieszka Brugger aus dem Wahlkreis auf den Weg nach Berlin gemacht. Mit von der Partie waren auch Mitglieder der Grünen Jugend Ravensburg/Friedrichshafen, sowie viele weitere interessierte Bürgerinnen und Bürgerinnen im Alter zwischen  von 17 bis 81 Jahren.

Am ersten Abend in Berlin gab es schon einen kleinen Ausflug zum Alexanderplatz. Das politische Programm startete am Dienstagvormittag mit einem Besuch im Wirtschaftsministerium, wo die Gruppe mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Ministeriums über deren Arbeit sprach. Am Nachmittag stand der Besuch der Gedenkstätte Sachsenhausen in Oranienburg auf dem Programm. Hier wurde, in einer Führung durch das Arbeitslager, ein ganz dunkles Kapitel der deutschen Geschichte deutlich. Die deutsche Teilung war Thema beim Besuch der Gedenkstätte Bernauerstraße am Mittwochvormittag.

Am Nachmittag war es dann soweit: nach dem Besuch einer Plenarsitzung traf die Gruppe Agnieszka Brugger zu einem Gespräch im Reichstag. Insbesondere die Gruppe aus Wangen, die Schülerinnen und Schüler des IfsB, hatten sich gut auf den Besuch vorbereitet und stellten viele spannenden Fragen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen