Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Sonntag, Februar 23, 2020
Sie befinden sich: Home » Ravensburg » AfD verlegt Infostand nach Tettnang

AfD verlegt Infostand nach Tettnang 

Nachdem für Samstag zwei Demonstrationen links orientierter Gruppierungen im Umfeld des Marienplatzes angekündigt und durchgeführt wurden, hat die Alternative für Deutschland (AfD) kurzfristig entschieden, ihren Stand nach Tettnang zu verlegen. “Diese Maßnahme soll der Deeskalation dienen, sind doch beide Demonstrationen – unter anderem die der LINKEN klar gegen die AfD gerichtet. Nach der Erfahrung von vor einer Woche, wo es auf dem Marienplatz zu Belästigungen und kleineren Delikten gegen die AfD gekommen war, wollten wir durch diese Entscheidung etwas Druck aus dem Kessel nehmen“, schreibt der AfD-Landtagskandidat Dietz in einer Pressemitteilung.

Ausdrücklich hob er aber hervor, dass dies kein Zurückweichen vor empfundenen oder tatsächlichen Bedrohungen darstellt. „Nach der Fasnet werden wir tatsächlich wieder wie angekündigt bis zur Wahl samstags unsere Infostände auf dem Marienplatz abhalten. Wir hoffen im Sinne der demokratischen Kultur in unserer Stadt, dass dies ohne Polizeieinsätze möglich sein wird”, heißt es in der schriftlichen Erklärung der AfD.

Print Friendly, PDF & Email