Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, Dezember 9, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Achtung: Wieder angebliche Microsoft-Mitarbeiter am Telefon

Achtung: Wieder angebliche Microsoft-Mitarbeiter am Telefon 

LEUTKIRCH
Als Microsoft-Mitarbeiter hat sich am Dienstag ein unbekannter Anrufer gegenüber einem 24-jährigen Mann ausgegeben und diesen aufgefordert, den Computer einzuschalten. Der Angerufene kam der Aufforderung nicht nach, woraufhin der Betrüger drohte, den PC komplett zu sperren und dann auflegte. Die Polizei warnt vor diesen Betrügereien und rät, niemals einem Fremden über einen Team-Viewer oder ein ähnliches Programm Zugriff auf den Computer zu gestatten. Die Masche funktioniert so, dass die Betrüger den Angerufenen vor angeblich schädlichen Viren warnen und verlangen, über ein zu installierendes Programm Zugriff auf den Computer zu bekommen. Nach der angeblichen Beseitigung des Schadens verlangen die Anrufer über eine Internetseite per Sofortüberweisung Gebühren für die Tätigkeit und veranlassen dann Geldtransaktionen zu ihrem eigenen Vorteil.

Jeden Tag werden solche Vorfälle tausenfach alleine in Deutschland gemeldet, gegen die im Ausland sitzenden und mit fingierten Telefonnummern arbeitenden Betrüger gibt es allerdings keine Handhabe. Daher empfielt es sich, bei derartigen Verdachtsfällen sofort aufzulegen und auch keine Auskünfte über den PC, Software oder das Betriebssystem am Telefon zu ertelien.

Weitere Informationen unter: www.polizei-beratung.de

Print Friendly, PDF & Email