Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, September 16, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Abschluss in der Tasche: Start in den Beruf

Abschluss in der Tasche: Start in den Beruf 

WEINGARTEN
Fast 400 Studierende der Hochschule Ravensburg-Weingarten haben im Wintersemester 2015/2016 erfolgreich ihr Studium abgeschlossen. 22 Absolventinnen und Absolventen erhielten im Rahmen der Abschlussfeiern der vier Fakultäten Auszeichnungen für herausragende Leistungen.

„Es ist nicht der Verstand allein, der zum Erfolg führt“, sagte Hochschulrektor Professor Dr. Thomas Spägele in seiner Festrede. „Auch Ausdauer, Zielstrebigkeit und Begeisterungsfähigkeit gehören dazu. Dass Sie über all das verfügen, haben Sie bewiesen“, ermutigte er die Absolventinnen und Absolventen der verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengänge.

In der Fakultät Elektrotechnik und Informatik vergab der Verein der Absolventen der Hochschule Ravensburg-Weingarten acht Preise an die Jahrgangsbesten Jennifer Abel (Angewandte Informatik, Frankenhardt), Florian Dederer (Wirtschaftsinformatik PLUS, Krautheim), Markus Rösch (Master Wirtschaftsinformatik, Haidgau) und Daniel Wehrmeister (Elektrotechnik und Informatik, Bad Waldsee). Besonders bemerkenswert: Die drei internationalen Studierenden Ankita Agrawal (Master Informatik, Indien), Julia Suniaga Martin (Master Mechatronics, Venezuela) und Roman Martynenko (Master Electrical Engineering, Kasachstan) glänzten mit hervorragenden Noten und wurden ebenfalls als Jahrgangsbeste ausgezeichnet. Den Energiepreis der Technischen Werke Schussental erhielt Markus Diesch (Master Mechatronics, Bad Saulgau). Insgesamt schafften in der Fakultät Elektrotechnik und Informatik 112 Absolventinnen und Absolventen ihren Abschluss.

Über sechs Preisträger freut sich die Fakultät Maschinenbau, in der 81 Absolventinnen und Absolventen ihr Abschlusszeugnis entgegennahmen. Als Jahrgangsbeste ausgezeichnet wurden Louisa Christin (Maschinenbau, Schlier), Tobias Kohr (Fahrzeugtechnik, Bodnegg) sowie Michael Eggert (Master Produktentwicklung im Maschinenbau, Biberach). Den Preis des Vereins Deutscher Ingenieure erhielt Johannes Wesser (Fahrzeugtechnik PLUS, Sigmaringen), den Preis des Steinbeis-Transfer-Zentrums Björn Michelberger (Fahrzeugtechnik, Bad Saulgau). Benedikt Kolb (Fahrzeugtechnik, Plankstadt) nahm den Preis des Vereins der Freunde und Förderer der Hochschule entgegen.

Die Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege hat insgesamt 94 Absolventinnen und Absolventen zu verzeichnen. Fünf herausragende Studierende wurden mit Preisen ausgezeichnet. Claudia Boscher (Gesundheitsförderung, Horgenzell), Stefanie Schmelzle (Soziale Arbeit, Baiersbronn) und Christine Weiblen (Pflegepädagogik, Neuenstein) freuten sich als Jahrgangsbeste über den Preis des Vereins der Absolventen. Carola Maurer (Gesundheitsförderung, Konstanz) bekam den Preis der Stadt Weingarten für ihre Masterthesis, Claudia Boscher erhielt die Auszeichnung der Stadt Ravensburg. Der Preis des Landratsamtes Ravensburg ging an Michaela Merta (Soziale Arbeit, Isny).

In der Fakultät Technologie und Management wurden drei Studierende besonders geehrt: Christian Lachenmaier (Physikalische Technik, Winnenden), Katharina Sack (Betriebswirtschaft/Management, Lauda) und Matthias Winkler (Technik-Management, Sindelfingen) erhielten als Jahrgangsbeste den Preis des Vereins der Absolventen. Insgesamt 88 Absolventinnen und Absolventen der Fakultät Technologie und Management beendeten erfolgreich ihr Studium.

 

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen