rv-news.de
Landkreis RV

Polizebericht Landreis Ravensburg

Bild: KIm Enderle

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Freitag, 21. Juni 2024

- Anzeige -
Jetzt bewerben!


- Anzeige -
2405033_banner_700x100_v02


Aulendorf

Polizei bittet um Hinweise zu Auseinandersetzung in Tankstelle

Zu einem Vorfall, der sich am Sonntag kurz nach 12 Uhr in einer Tankstelle in der Hauptstraße ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen. Ersten Erkenntnissen der Ermittler des Kriminalkommissariats Ravensburg zufolge kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem alkoholisierten 53-Jährigen und einem bislang unbekannten Mann. Der Unbekannte, der zwischen 30 und 40 Jahre alt sein soll, fuhr nach der Auseinandersetzung mit einem älteren, dunklen Audi A6 oder A8 weg. Hinweise zu dem Unbekannten mit südländischem Erscheinungsbild, der gebrochen Deutsch sprach, nehmen die Kriminalbeamten unter Tel. 0751/803-3333 entgegen.


Wangen

Fahrerflucht

Auf rund 2.000 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein Unbekannter am Mittwoch zwischen 8 und 17.30 Uhr an einem Mini verursacht hat, der in einem Parkhaus in der Spinnereistraße abgestellt war. Der unbekannte Fahrzeuglenker touchierte die hintere rechte Seite des Mini mutmaßlich beim Ein- oder Ausparken. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Wangen unter Tel. 07522/984-0 entgegen.


Isny

Nicht angeschnallt und unter Alkohol unterwegs

Weil er nicht angegurtet war, haben Polizeibeamte am Donnerstag gegen 20.30 Uhr einen 31-jährigen Autofahrer im Stadtgebiet gestoppt. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Mann wahr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille, weshalb die Polizisten eine Blutentnahme in einer Klinik veranlassten. Sie untersagten dem 31-Jährigen die Weiterfahrt und zeigten ihn bei der Staatsanwaltschaft wegen Trunkenheit im Verkehr an.


Aitrach

Autofahrerin prallt gegen Baum

Schwere Verletzungen hat eine 83-jährige VW-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 11.45 Uhr auf der K 7929 erlitten. Die Seniorin kam aus noch ungeklärter Ursache zwischen Mooshausen und Haslach nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Eine Rettungswagenbesatzung brachte die Frau in eine Klinik. Ihr VW Up, an dem Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro entstand, wurde abgeschleppt.

 

Print Friendly, PDF & Email