rv-news.de
Baienfurt Schussental
Archivbild: F.Enderle

Meldungen aus dem Schussental vom Mittwoch, 6. Oktober 2021


Baienfurt

Graffiti an Einkaufsmarkt

Die Wand eines Einkaufsmarktes in der Baindter Straße hat ein Unbekannter im Laufe des vergangenen Wochenendes mit roter Farbe besprüht. Da hierdurch ein bislang nicht bezifferbarer Schaden entstanden ist, ermittelt das Polizeirevier Weingarten wegen Sachbeschädigung und bittet unter Tel. 0751/803-6666 um Hinweise.


Baindt

Holz gestohlen

Im Laufe der vergangenen Woche hat ein Holzdieb von einem Holzlager entlang des Waldweges zwischen Marsweiler und Egelsee etwa zwei Kubikmeter Holz gestohlen. Das Buchenholz, das einen Wert von mehreren hundert Euro hatte, wurde vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Personen, die auf dem durch Spaziergänger und Radfahrer gut besuchten Weg in dieser Zeit Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0751/803-6666 zu melden.

Seitliche Kollision

Beim Wechseln des Fahrstreifens sind am Dienstagabend zwei Autos auf der B30 zusammengestoßen. Ein 29 Jahre alter Toyota-Lenker war in Richtung Ravensburg unterwegs, als er auf Höhe der Auffahrt Baindt für einen auffahrenden Pkw die rechte Fahrspur freimachen wollte. Beim Wechsel auf die linke Spur übersah er einen überholenden 50-Jährigen in einem Audi, sodass die Wagen seitlich zusammenstießen. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

Print Friendly, PDF & Email