rv-news.de
Landkreis RV

Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Bild: Kim Enderle

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Freitag, 31. Juli 2020


Kißlegg

Sattelzug prallt gegen Anhänger – Polizei sucht Unfallzeugen

Am Donnerstagmittag ist auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Kißlegg und Leutkirch Süd ein Sattelzug gegen einen Anhänger gestoßen, der zur Absicherung einer Baustelle rechts der Fahrbahn stand. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 60.000 Euro.

Kurz vor 14 Uhr überholten zwei Lastwagen auf der Fahrt in Richtung München einen Sattelzug. Der zweite LKW scherte derart knapp vor dem Sattelzug wieder ein, dass der 42-jährige Fahrer so weit nach rechts ausweichen musste, dass er gegen den Anhänger prallte. Der überholende Lastwagen fuhr weiter.

Die Verkehrspolizei Kißlegg ermittelt wegen Fahrerflucht und sucht dringend Zeugen. Wer den Unfall gesehen hat, wird gebeten, sich zu melden (Telefon 07563 9099 0).


Bad Waldsee

Versuchter Einbruch in Gaststätte

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Sonntag auf Montag in Gaisbeuren versucht, in eine Gaststätte einzubrechen. Nach nur einem Hebelversuch gab der Unbekannte sein Vorhaben bereits wieder auf. Ob ihm die Eingangstür des an der Bundesstraße stehenden Gasthauses zu stabil war oder er möglicherweise gestört wurde, ist nicht bekannt. Der entstandene Schaden ist gering.