Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Donnerstag, September 19, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » 286 Studierende schließen Studium erfolgreich ab

286 Studierende schließen Studium erfolgreich ab 

WEINGARTEN
Insgesamt 286 Studierende der Hochschule Ravensburg-Weingarten haben im Wintersemester 2013/14 ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen der Abschlussfeiern wurden 21 Absolventinnen und Absolventen, die ihr Wissen und Können in besonderem Maße unter Beweis gestellt haben, mit Auszeichnungen geehrt.

“Es ist nicht der Verstand allein, der zum Erfolg führt“, sagte Hochschulrektor Professor Dr. Thomas Spägele in seiner Festrede. „auch Ausdauer, Zielstrebigkeit und Begeisterungsfähigkeit gehören dazu. Dass Sie über all das verfügen, haben Sie bewiesen.“

Sieben Preisträger kommen aus der Fakultät Elektrotechnik und Informatik. Als Jahrgangsbeste in ihren jeweiligen Studienfächern zeichnete der Verein der Absolventinnen und Absolventen (VdA) Christoph Bader (Angewandte Informatik, Bad Waldsee), Tobias Hirscher (Elektrotechnik und Informationstechnik, Ravensburg), Irina Merk (Wirtschaftsinformatik und E-Business, Mitschurinsk/Kasachstan), Benjamin Reiner (Master Informatik, Sigmaringen), Kilian Meinusch (Master Electrical Engineering, Ravensburg), Vivien Glönkler (Master Mechatronics, Konstanz) und Christian Werb (Master Wirtschaftsinformatik, Friedrichshafen) aus.

Die Fakultät Maschinenbau konnte fünf Preisträger ehren: Michael Eggert (Maschinenbau, Laupheim), David Neher (Fahrzeugtechnik, Ravensburg) und Johannes Schmelcher (Master Produktentwicklung im Maschinenbau, Fürstenfeldbruck) erhielten den Preis des VdA für herausragende Studienleistungen. Den Energiepreis der Technischen Werke Schussental konnte Oliver Straub (Maschinenbau, Sigmaringen) mit nach Hause nehmen. Und Philipp Schupp (Maschinenbau, Memmingen) wurde vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) ausgezeichnet.

Die Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege brachte sieben Preisträgerinnen hervor. Alma Hanusic aus Ehingen (Gesundheitsökonomie) erhielt für ihre Abschlussarbeit den Preis der Stadt Weingarten, Anita Gäng (Master Gesundheitsförderung, Bad Säckingen) wurde für ihre Thesis vom Landratsamt Ravensburg geehrt und Melanie Haugg (Pflegepädagogik, Kempten) von der Stadt Ravensburg für ihre Abschlussarbeit. Des Weiteren erhielten Johannes Manz (Soziale Arbeit, Ehingen), Anja Zeh (Soziale Arbeit, Memmingen), Sabine Schall (Master Gesundheitsförderung, Ingolstadt) und Jörg Schmal (Pflegepädagogik, Freiburg) die Auszeichnung des VdA für herausragende Studienleistungen.

Zwei Preisträger kommen aus der Fakultät Technologie und Management: Der Technik-Management-Student Matthias Urban (Weimar) und Anja Wiedemann (Betriebswirtschaft/Management, Heidenheim) wurden vom Verein der Absolventinnen und Absolventen ausgezeichnet.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen