Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Freitag, Februar 21, 2020
Sie befinden sich: Home » Regionales » 25 Jahre im Zeichen der Verkehrssicherheit

25 Jahre im Zeichen der Verkehrssicherheit 

Auf einer Tagung aller Kreisvorsitzenden aus Baden-Württemberg hat der ACE-Vorstand 25 Jahre ehrenamtliches Engagement geehrt. Bereits seit Mitte der 80er Jahre ist Roland Thoma Mitglied im ACE, Anfang der 90er entschied er sich auch ehrenamtlich für Verkehrssicherheit und Verkehrspolitik in der Bodensee-Region aktiv zu werden. Für seinen Einsatz im Namen des ACE Auto Club Europa, Deutschlands zweitgrößtem Automobilclub, haben sich nun der ACE-Vorsitzende Stefan Heimlich und dessen Stellvertreter Karl-Heinz Stockfisch ganz persönlich bedankt.

Neben der Arbeit als Schriftführer im ACE-Kreis Bodensee-Oberschwaben wurde Roland Thoma bekannt durch seinen großen Einsatz für den Radverkehr und die Verkehrssicherheit. „Hervorzuheben ist allem voran sein leidenschaftlicher Einsatz für mehr und einen sicheren Radverkehr in der Region. Darüber hinaus war er bei jeder ACE-Aktion mit dabei und hat die erfolgreiche Umsetzung unserer bundesweiten Verkehrssicherheits-Aktionen unterstützt“, betont Stefan Heimlich.

ACE-Regionalbeauftragter der Region Baden-Württemberg, Reinhard Mohr: „Ich bin sehr stolz, was wir am Bodensee in den vergangenen 25 Jahren geleistet haben: Ob zum Thema Gurtpflicht, Fußgängersicherheit oder mit Aktionen für ältere und beeinträchtigte Verkehrsteilnehmer – durch unsere Arbeit konnten wir Menschen im ganzen Bundesland und darüber hinaus erreichen und zu mehr Achtsamkeit und Vorsicht im Verkehrsgeschehen aufrufen.“

Print Friendly, PDF & Email