Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Juli 17, 2019
Sie befinden sich: Home » Wirtschaft und Business » Einführung von Zeitwertkonten zur Fachkräftebindung

Einführung von Zeitwertkonten zur Fachkräftebindung 

WEINGARTEN/WANGEN
Um Fachkräfte besser an sich binden zu können, bieten sich für Unternehmen insolvenzgeschützte Zeitwertkonten an, auch Lebensarbeitszeitmodelle genannt. Über dieses personalpolitische Instrument wird die Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben (IHK) am Donnerstag, 22. Juli, von 16 bis 18 Uhr interessierte Unternehmen informieren. Die Veranstaltung findet im JUFA Sporthotel Wangen, Max-Fischer-Straße 4 in Wangen im Allgäu statt. Der Referent , Harald Röder, ist Geschäftsführer der Beratungsgesellschaft für Zeitwertkonten mbH in Schwäbisch Gmünd und Experte für dieses Thema. Er wird unter anderem erläutern, wie Zeitwertkontenmodelle konzipiert werden, welche die rechtlichen Grundlagen sind und wie diese Konten verwaltet werden. Die Veranstaltung ist für IHK-Mitgliedsunternehmen kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.weingarten.ihk.de, Veranstaltungs- und Dokumentennummer 16567482.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen