Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, September 16, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » 10. KunstCamp mit neuen Workshops

10. KunstCamp mit neuen Workshops 

Zum zehnten Mal findet in diesem Jahr das KunstCamp für Jugendliche auf dem Hofgut Nessenreben statt. Vom 3. bis 8. August 2015 gibt es deshalb ein besonders großes Programm. In sechs Kunst-Workshops können Jugendliche ab dem Alter von 14 Jahren eine Woche lang zusammen mit Künstlern und Kunststudenten ihre Kreativität entwickeln. Teilnehmen können alle, die Spaß und Freude am künstlerischen Gestalten haben. Von der „Bodyart“, über „Landart“, „Portraitmalerei“, „Fotokunst- und Bildbeartbeitung“, und „Mosaikkunst“ bis hin zu „Upcycling-Design“ ist für alle etwas Spannendes dabei.

Beim Workshop „Bodyart“ geht es um die künstlerisch trickreiche Verschmelzung von Körper und Natur. Der menschliche Körper wird eingebettet z. B. inmitten von Fluss, Bäumen, Gras, Blättern und Steinen zum lebendigen Kunstwerk gestaltet und fotografisch festhalten. Beim „Upcycling“ mit Iris Herzogenrath und ihrem Team entstehen tolle Objekte aus Wegwerfmaterialien. Scheinbar nutzlose Produkte wie gebrauchte Kaffeekapseln, Joghurtbecher, Knöpfe oder alte Jeans verwandeln sich in neuwertige Designerstücke. Bei der „Floating Landart“ werden mit selbst gesammelten Naturmaterialien im Freien große künstlerische Objekte konstruiert. Ob durch Sägen, Bohren, Hämmern oder Kleben, jeder kann seine eigenen Vorstellungen von Schwerelosigkeit in der Natur (im Wald, am Bach, auf der Wiese) umsetzen.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr ist diesmal wieder der bekannte Profifotograf Kees Tillema mit seinem Team vertreten. Es geht um die Fotografie als Kunst und um das Experimentieren mit den vielen Möglichkeiten, die gerade die neue Fotografie und Technik bietet. Dabei lernt man auch viel über die professionelle Bildbearbeitung. Beim Workshop „Scherbenglück – Mosaik als Kunst“ treten die Jugendlichen in die Fußstapfen von Antoni Gaudi und Friedensreich Hundertwasser. Sie erwecken das jahrtausendalte Handwerk der Mosaikkunst zu neuem Leben. Es entstehen aus bunten Steinen und Glas sowohl flächige Werke als auch dreidimensionale Skulpturen. Erstmals dabei ist die angesehene Malerin Kathrin Landa mit Team, die ihr professionelles Wissen im Workshop „Portraitmalerei“ weitergibt. In diesem Kurs wird der Mensch in den Mittelpunkt gestellt, ein echtes Modell wird dabei sein. Durch genaues Beobachten und verschiedene Übungen werden sich die Teilnehmer der Darstellung des menschlichen Körpers annähern. Sie lernen die Technik der Ölmalerei mit all ihren Facetten anwenden und sogar wie die alten Meister auf Leinwand mit selbst gebautem Keilrahmen malen.

Sämtliche Workshops sind auch für Anfänger geeignet. Die einzige Voraussetzung ist die Lust, sich eine Woche lang zusammen mit anderen Jugendlichen in den Workshops künstlerisch zu betätigen. Kleine Gruppen und eine gastronomische Rund-um-Versorgung sind weitere Merkmale des KunstCamps. Die Teilnehmer übernachten in selbst mitgebrachten Zelten. Gearbeitet wird auf dem schön gelegenen Hofgut und in drei großen Atelierzelten und den historischen Räumen. Der Preis von 185 Euro schließt die Kursgebühr, das Essen und sämtliche Materialien mit ein. Die Stadt Weingarten und der Landkreis Ravensburg unterstützen das Projekt. Interessierte Besucher sind schon jetzt eingeladen auf die große Abschlusspräsentation am Freitagabend, dem 7. August 2014.

INFO: Das komplette Programm und die Anmeldeformulare finden sich auf der PH-Website www.ph-weingarten.de unter der Rubrik „Aktuelles“. Anmeldung per Post an: Martin Oswald, PH Weingarten, Kirchplatz 2, 88250 Weingarten.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen