Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, Oktober 23, 2017
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Triathlon in diesem Jahr besonders attraktiv

Triathlon in diesem Jahr besonders attraktiv 



-ANZEIGE-

Nach dem Stadtlauf und dem Landeskinderturnfest steht bereits das nächste sportliche Highlight in der Türmestadt an. Am Samstag  5. August wird das Flappachbad Schauplatz des 32. Ravensburger Triathlons und wird wieder eine Vielzahl von Sportlern anlocken. Insbesondere wenn in diesem Jahr sogar die Landesmeister in Ravensburg ermitteln werden.

Den Auftakt des Triathlonspektakels machen zunächst die jüngsten Sportler, wenn ab 9:00 Uhr die Startschüsse zu den verschiedenen Distanzen in den Schüler- und Jugendklassen fallen. „Der TWS Nachwuchs-Cup soll mit altersgerechten Wettkampfdistanzen besonders Einsteigern eine Möglichkeit bieten, den Triathlonsport kennenzulernen“, betont Jens Kluzik vom Organisationsteam des Triathlons. So wird bei den Jüngsten des Jahrgangs 2008/2009 auch noch nicht Rad gefahren, sondern lediglich ein sogenannter „Swim&Run“ ausgetragen.

Ab 11:00 Uhr gehört die Bühne den Erwachsenen. Beim bredl Sprint-Cup (in dessen Rahmen die Baden-Württembergischen Meisterschaften integriert werden) und dem saikls Staffel-Cup werden bis zu 400 Athleten erwartet. Der Schwimmstart, bei dem es im letzten Jahr sehr eng zuging, soll heuer entschärft werden. Eine falsch positionierte Boje hatte für eine Engstelle gesorgt und den Athleten Probleme bereitet. „Wir werden den Kurs entsprechend anpassen. Zudem möchten wir durch kleinere Startgruppen das Getümmel reduzieren“, so Kluzik.

In den Teilnehmerslisten findet man bereits hochkarätige Meldungen, wie die Ravensburger Lokalmatadorin und Vorjahressiegerin Anne Reischmann. Genauso wie Maximilian Reihn aus Weingarten, der den bredl Sprint-Cup im Jahr 2015 gewinnen konnte, oder der bisherige Rekordsieger Markus Löw, der insgesamt bereits fünf Mal gewinnen konnte. Für die Zuschauer aus der Stadt Ravensburg wird es auch spannend, wer den neu eingeführten Sparkassen-Cup gewinnen wird. Dieser wird  an die schnellsten Ravensburger (männl./weibl.) verliehen wird und kürt quasi die Stadtmeister.

Die Anfrage nach Startplätzen ist in diesem Jahr auf Grund der Landesmeisterschaften deutlich erhöht. So auch beim saikls Staffel-Cup, bei welchem sich drei Sportler die Strecken aufteilen. Mit Schwimmer Manuel Heimpel und Läufer Alexander Härdtner haben sich zwei bekannte Ravensburger Sportler gemeinsam mit Julian Krelowetz bereits angekündigt. Die Organisatoren möchten nicht ausschließen, dass der Triathlon in diesem Jahr bereits frühzeitig ausgebucht sein wird und raten deshalb zu einer rechtzeitigen Registrierung. Alle Informationen sowie die Anmeldung ist unter der Internetseite www.ravensburger-triathlon.de möglich.

Helfer gesucht
Für die Organisation werden noch dringend freiwillige Helfer gesucht, die sowohl im als auch um das Flappachbad für einige Stunden unterstützen. Interessenten können sich sehr gerne mit einer Nachricht unter helfer@ravensburger-triathlon.de informieren. Für jeden Helfer wird es als Dankeschön ein hochwertiges Funktionsshirt, Verpflegung während der Veranstaltung sowie die Teilnahme am Helfer-Grillfest mit Tombola geben.

Print Friendly, PDF & Email

Teilen Sie diesen Beitrag aufShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen