Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Sonntag, 22. Oktober 2017
Sie befinden sich: Home » Ermittlungsbehörden

Ermittlungsbehörden

Ermittlungen wegen Brandstiftung

ISNY Gerade noch rechtzeitig hat ein 34-jähriger Bewohner eines Wohnhauses in Ratzenhofen am Sonntagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, einen Brand entdeckt und umgehend selbst löschen können. Personen wurden glücklicherweise nicht ...Weiterlesen

Ermittlungen zu Motiv des Erpressers dauern an
Update

Der Tatverdächtige, der anwaltlich vertreten wird, hat bislang gegenüber den Ermittlern keine weiteren Einzelheiten zu der von ihm geplanten und durchgeführten versuchten schweren räuberischen Erpressung preisgegeben. Aus den zwischenzeitlich ...Weiterlesen

Unbekannter setzt noch nicht bezogene Asylbewerberunterkunft in Brand

TETTNGANG In der Nacht zum heutigen Sonntag hat ein unbekannter Täter die Außenfassade einer neu errichteten Asylbewerberunterkunft in der Narzissenstraße in Brand gesteckt. Durch das Feuer, das von Anwohnern ...Weiterlesen

53-jähriger gesteht Erpressungs- und Gift-Vorwürfe
Update

Der mutmaßliche Erpresser hat bei der heutigen Vorführung beim Amtsgericht Ravensburg die im Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg genannten strafrechtlichen Vorwürfe eingeräumt. Darüber hinaus gab der 53-Jährige vor dem Haftrichter ...Weiterlesen

Polizei nimmt dringend verdächtigen Mann fest
UPDATE

Der Tatverdacht gegen den gestern Abend in einer Gemeinde des Landkreises Tübingen von Spezialkräften der Polizei des Landes Baden-Württemberg vorläufig festgenommenen 55-jährigen deutschen Staatsangehörigen hat sich erhärtet. Er gilt ...Weiterlesen

Sonder-Kommission überprüft verdächtigen Mann
UPDATE

Die Sonderkommission überprüft derzeit einen Verdächtigen, auf den die Ermittler durch Hinweise aus der  Bevölkerung aufmerksam geworden sind. Da bei der Vielzahl von den eingegangenen Hinweisen auf bestimmte Personen ...Weiterlesen

Viele Hinweise, aber keine heiße Spur
UPDATE

Seit der Veröffentlichung des Erpressungsfalls mit den Bildern des mutmaßlichen Giftausbringers sind bislang rund 1.000 Anrufe und etwa 200 E-Mails beim Hinweis-Callcenter des Polizeipräsidiums Konstanz eingegangen. Während es sich ...Weiterlesen

Warnungen an Verbraucher – Fahndung läuft auch Hochtouren

Im Zusammenhang mit einer bundesweiten Erpressung verschiedener Handelskonzerne hat ein unbekannter Täter in einem Schreiben an unterschiedliche Adressaten einschließlich der Polizei angedroht, bei Nichterfüllung seiner Geldforderung in Lebensmittel- und ...Weiterlesen

Tatverdächtiger nach Messerattacke in Haft

Gegen einen 24-jährigen Syrer ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei wegen eines versuchten Tötungsdelikts, nachdem dieser am Freitagabend, gegen 22.00 Uhr, auf dem Marienplatz bei einer Auseinandersetzung einen 20-jährigen Landsmann mit ...Weiterlesen

Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

SCHLIER Polizeibeamte haben in der Nacht auf Montag, gegen 02.30 Uhr am Dorfplatz in einer Postfiliale zwei mutmaßliche Einbrecher im Alter von 18 und 28 Jahren auf frischer Tat ...Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8   Next »

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen