Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Donnerstag, Januar 18, 2018
Sie befinden sich: Home » Schussental » Polizeibericht Weingarten

Polizeibericht Weingarten 



-ANZEIGE-

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet Weingarten vom Donnerstag, 11. Januar 2017

Brandalarm ausgelöst
Völlig verbrannte Spiegeleier waren am Mittwoch gegen 15.00 Uhr der Grund, warum eine Rauchmeldeanlage in einer Wohnung im Bernhard-Göz-Weg Brandalarm auslöste. Die Feuerwehr Weingarten konnte die rauchende Pfanne schnell unter Kontrolle bringen und den Brand löschen. Laut Aussagen der Bewohner hatten Beide die Pfanne auf dem eingeschalteten Herd vergessen.

Zeche geprellt
Gegen einen 53-jährigen Mann ermittelt derzeit die Polizei Weingarten wegen des Verdachts des Zechbetrugs. Der Mann hatte am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr gegenüber dem Kellner eines Gasthofs in der Ochsengasse erklärt, dass er die Rechnung in Höhe von etwa 90 Euro nicht bezahlen könne. Zuvor hatte er gemeinsam mit zwei weiteren Personen dort gespeist und getrunken. Der Verdächtige hinterließ Name und Anschrift, bevor er sich mit seiner Begleitung aus dem Lokal entfernte.

Print Friendly, PDF & Email

Teilen Sie diesen Beitrag aufShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen