Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Freitag, November 24, 2017
Sie befinden sich: Home » Landkreis RV » Polizeibericht Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg 



-ANZEIGE-

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet Ravensburg vom Dienstag, 12. September 2017

Kletterunfall
Bei einem Kletterunfall verletzt wurde ein 28-Jähriger am Montagabend, gegen 18.45 Uhr, in der Kletterhalle in der Brühlstraße.Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 37-jährige Seilpartner des Verunfallten zu spät auf dessen Sturz reagiert und das Seil auch mit seinen Händen nicht mehr abbremsen können. Der Gestürzte musste mit einem Rettungswagen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zweiradfahrer leicht verletzt
Leicht verletzt wurde ein 52-jähriger Kleinkraftradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagabend, gegen 17.00 Uhr, auf der Landesstraße 325. In Richtung Schlier fahrend hatte der Mann auf Höhe der Abzweigung Hinzistobel vermutlich zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender Lenker eines Linienbusses an der Bushaltestelle anhielt. In der Folge hatte der 52-Jährige stark gebremst, war gestürzt und gegen das Fahrzeugheck geprallt. Der Verletzte wurde danach von Rettungssanitätern medizinisch versorgt. Es entstand Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Exhibitionist
Ein unbekannter Fahrer in einem weißen Sportwagen hat am Montagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, an der Bushaltestelle in der Schmalegger Straße neben einer wartenden Frau angehalten und diese nach dem Weg zum Fußballstadion gefragt. Während sie dem Autofahrer die Strecke beschrieb, soll der Unbekannte seine Hose geöffnet und sein entblößtes Glied in die Hand genommen haben. Daraufhin wandte sich die Frau ab  und entfernte sich von dem Auto. Der Unbekannte war anschließend in unbekannte Richtung weitergefahren. Zu dem Täter liegt der Polizei folgende Personenbeschreibung vor: 24 bis 28 Jahre alt, südländischer Typ, schlank, dunkle Haare, Dreitagebart, bekleidet mit einer schwarzen Daunensteppjacke. Personen, die Angaben zu dem Täter oder zu dessen Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Ravensburg, Tel. 0751 803 – 3333, in Verbindung zu setzen.

Auffahrunfall
Ein unbekannter Täter ist zwischen Freitag, 18.00 Uhr und Montag, 07.00 Uhr, über einen Aufzug in ein Bürogebäude in der Eisenbahnstraße gelangt. Anschließend hatte er eine Zugangstür zu Arbeitsräumen gewaltsam geöffnet und Bargeld entwendet. Personen, die Angaben zu dem Täter machen können oder Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803 – 3333, in Verbindung zu setzen.

Unfallflucht
Ein unbekannter Fahrzeuglenker hat am Montag, zwischen 07.45 Uhr und 16.45 Uhr, auf dem Scheffelplatz einen geparkten Seat angefahren und einen Sachschaden von zirka 500 Euro verursacht. Hinweise zu dem flüchtigen Unfallverursacher werden an das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803 – 3333, erbeten.

Print Friendly, PDF & Email

Teilen Sie diesen Beitrag aufShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen